Extranet | Neuigkeiten | Support | Kontakt | Impressum
Deutsch | English | Français | Español | Português | Italiano | Česky | Polski | Русский  
 
Statik-Software für Tragwerksplanung & FEM 
 
RFEM Finite Elemente RSTAB Stabwerke
Aktualisiert:
31.07.2014

Querverweise

Verwandte Programme


 
STAHL STAHL EC3
 
FE-BEUL VERBAND KRANBAHN
 
Produkte - Gliederung

ALUMINIUM 8.xx

Bemessung von Stäben aus Aluminium
nach EN 1999-1-1:2007 (EC 9)  

Das RSTAB-Zusatzmodul ALUMINIUM bemisst Stäbe und Stabzüge aus Aluminium für den Zustand der Tragfähigkeit und der Gebrauchstauglichkeit nach der Norm 

  •  EN 1999-1-1:2007 (Eurocode 9).

Leistungsmerkmale

  • Bemessung auf Zug, Druck, Biegung, Schub und kombinierte Schnittgrößen
  • Stabilitätsnachweis für Biegeknicken, Drillknicken und Biegedrillknicken
  • Automatische Ermittlung der kritischen Knicklasten und des kritischen Biegedrillknickmomentes über integriertes FEM Programm (Eigenwertermittlung) aus Randbedingungen der Belastung und Lagerung
  • Möglichkeit einer diskreten seitlichen Stützung für Träger
  • Automatische Querschnittsklassifizierung
  • Integration der Parameter der Nationalen Anhänge (NA) für folgende Länder:
    •  DIN EN 1999-1-1/NA:2010-12 (Deutschland) 
    •  ČSN EN 1999-1-1/NA:2009-02 (Tschechische
           Republik)
    •  DK EN 1999-1-1/NA:2007-11 (Dänemark)
    •  IS EN 1999-1-1/NA:2010-03 (Irland)
    •  STN EN 1999-1-1/NA:2011-03 (Slowakei) 
    •  CYS EN 1999-1-1/NA:2009-07 (Zypern)
    •  UNI EN 1999-1-1/NA:2011-02-25 (Italien)
    •  NBN EN 1999-1-1/NA:2011-03 (Belgien)
    •  NEN-EN 1999-1-1/NA:2011-12 (Niederlande)
    •  BS EN 1999-1-1/NA:2007+A1:2009 (Vereinigtes Königreich)
  • Gebrauchstauglichkeitsnachweis für charakteristische, häufige oder quasi-ständige Bemessungssituation
  • Berücksichtigung von Quernähten
  • Große Auswahl an Querschnitten, wie z. B. I-Profile, U-Profile, Rechteck-Hohlprofile, Quadratrohre, gleichschenklige und ungleichschenklige Winkel, Flachstahl, Rundstäbe
  • Klar gegliederte Ergebnistabellen
  • Automatische Querschnittsoptimierung
  • Umfassende Ergebnisdokumentation mit Verweisen auf verwendete Nachweisgleichungen der Norm
  • Filter- und Sortieroptionen für Ergebnisse inklusive Auflistung stabweise, querschnittweise, x-stellenweise oder nach Lastfällen, Last- und Ergebniskombinationen
  • Ergebnistabelle für Stabschlankheiten und maßgebende Schnittgrößen
  • Stückliste mit Gewichts- und Volumenangaben
  • Nahtlose Integration in RSTAB
  • Metrische oder angloamerikanische Einheiten
 

Arbeiten mit ALUMINIUM

Die Eingaben in RSTAB bezüglich Material, Lasten und Lastkombinationen müssen dem Bemessungskonzept des Eurocode entsprechen. In der RSTAB-Materialbibliothek sind die passenden Materialien bereits enthalten. RSTAB ermöglicht die automatische Erzeugung der Last- und Ergebniskombinationen nach Eurocode. Die Kombinationen können aber auch manuell erzeugt werden.

Im Modul ALUMINIUM sind zunächst die zu bemessenden Stäbe und Stabzüge sowie Lastfälle, Last- und Ergebniskombinationen auszuwählen. In den nächsten Schritten können die Voreinstellungen für seitliche Zwischenlager und Knicklängen angepasst werden.

Für den Nachweis von Stabzügen können an jedem Zwischenknoten der Einzelstäbe individuelle Lagerbedingungen und Exzentrizitäten definiert werden. Ein spezielles FEM-Tool berechnet die kritischen Lasten und Momente, die für den Stabilitätsnachweis erforderlich sind.
 

Ergebnisausgabe

In der ersten Ergebnistabelle wird für jeden untersuchten Lastfall und jede bemessene Kombination der maximale Ausnutzungsgrad mit zugehörigem Nachweis ausgegeben.


In den weiteren Ergebnistabellen werden alle Detailergebnisse thematisch geordnet aufgelistet. Sämtliche Zwischenergebnisse entlang der Stäbe können an jeder Stelle abgelesen werden. Dadurch kann genau nachvollzogen werden, wie das Modul die einzelnen Nachweise führt.


Die gesamten Moduldaten sind Teil des RSTAB-Ausdruck­protokolls. Der Inhalt des Protokolls und die gewünschte Tiefe der Ausgabe für die einzelnen Nachweise lassen sich gezielt selektieren.

 

Hinweis

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu ALUMINIUM.

Hier finden Sie Testversionen unserer Programme zum Downloaden.
 
Hier können Sie ausführliches Prospektmaterial und die Testversionen unserer Produkte anfordern.

Preisliste-Auszug

Nettopreise in EUR
Erstlizenz
ALUMINIUM 1.650,00
Folgelizenz
ALUMINIUM 742,50
1.1 Basisangaben
1.1 Basisangaben
1.3 Querschnitte
1.3 Querschnitte
1.4 Seitliche Zwischenlager
1.4 Seitliche Zwischenlager
1.6 Effektive Längen - Stäbe
1.6 Effektive Längen - Stäbe
1.8 Knotenlager
1.8 Knotenlager
Details - Tragfähigkeit
Details - Tragfähigkeit
Diverse Detaileinstellungen
Diverse Detaileinstellungen
2.4 Nachweise stabweise
2.4 Nachweise stabweise
4.1 Stückliste
4.1 Stückliste
Ergebnisgrafik mit Ausnutzungsgrad
Ergebnisgrafik mit Ausnutzungsgrad
Ausdruckprotokoll
Ausdruckprotokoll
Folgen Sie uns auf:   Facebook   Google+   Twitter   YouTube   XING   LinkedIn   Pinterest   Blog      E-mail
© 2014 Dlubal Software GmbH - Alle Rechte vorbehalten