Realisiert mit Dlubal-Software: Fregatte als Bühnenbild für den Freizeitpark Puy du Fou, Les Espesses, Frankreich

Realisiert mit Dlubal-Software: Fregatte als Bühnenbild für den Freizeitpark Puy du Fou, Les Espesses, Frankreich
Realisiert mit Dlubal-Software: Fregatte als Bühnenbild für den Freizeitpark Puy du Fou, Les Espesses, Frankreich

Damien Tauney | Dlubal Software

Der Freizeitpark Puy du Fou hat die Saison 2016 mit einem neuen großen Spektakel eröffnet: „Le Dernier Panache“. Hier wird das glorreiche Schicksal eines französischen Marineoffiziers erzählt, der ein Held des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges war. Unter den zahlreichen Bühnenbildern des Spektakels ist auch die Fregatte, ein Kriegsschiff, das Ende des 18. Jahrhunderts für seine Schnelligkeit bekannt war.

Mehr über das Projekt…
Mehr beeindruckende Kundenprojekte…

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
  • Mail
  • WhatsApp

Software für die statische Berechnung und Bemessung von Kranen und Kranbahnen

Software für die statische Berechnung und Bemessung von Kranen und Kranbahnen
Software für die statische Berechnung und Bemessung von Kranen und Kranbahnen

Durch die die Möglichkeit der 3D-Modellierung eignen sich RFEM und RSTAB ideal für die Berechnung von Kranen. Features wie die Berücksichtigung von Stab- und Gelenknichtlinearitäten, Seilrollen usw. unterstützen eine detaillierte Analyse. Mit dem eigenständigen Programm KRANBAHN lassen sich Kranbahnträger für Lauf- oder Hängekrane nach EN 1993-6, inklusive aller erforderlichen Nachweise, bemessen.

Mehr über Statiksoftware für Krane und Kranbahnen…

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
  • Mail
  • WhatsApp

Vergleich einer plastischen Berechnung (Schalenmodell) mit einem nichtlinearen Stabmodell

Stefan Frenzel | Dlubal Software

Im nachfolgenden Beispiel wird in RFEM ein Vergleich zwischen einem Schalenmodell und einem einfachen Stabmodell durchgeführt. Dabei handelt es sich bei dem Schalenmodell um einen in Flächen aufgelösten Träger, welcher aufgrund der Randbedingungen als beidseitig eingespannt modelliert ist. Damit handelt es sich um ein statisch unbestimmtes System, welches bei einer Überlast Fließgelenke ausbildet. Der Vergleich wird hier mit einem Stabmodell geführt, welches dieselben Randbedingungen erhält wie das Schalenmodell.

1 - Gesamtmodell
1 – Gesamtmodell

(mehr …)

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
  • Mail
  • WhatsApp

Realisiert mit Dlubal-Software: Errichtung von Seilspielgeräten

Realisiert mit Dlubal-Software: Errichtung von Seilspielgeräten
Realisiert mit Dlubal-Software: Errichtung von Seilspielgeräten

Andreas Hörold | Dlubal Software

Die Berliner Seilfabrik konstruiert und produziert seit den 1970er Jahren Seilspielgeräte für Kinder. Das Klettern in den Raumnetzen soll die psychomotorischen Fähigkeiten und das dreidimensionale Vorstellungsvermögen der Kinder steigern. Die Spielgeräte haben Namen wie „Globe“, „Ufo“ und „Twist & Shout“ usw.

Der Dlubal-Kunde Bornemann liefert die statischen Berechnungen für eine Vielzahl dieser Seilspielgeräte. Zum Beispiel für den „Globe“ und diverse „Tetragoden“. Für die Berechnung der räumlichen Tragkonstruktionen benutzt er RSTAB.

Mehr über das Projekt…
Mehr beeindruckende Kundenprojekte…

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
  • Mail
  • WhatsApp

Software für die statische Berechnung und Bemessung von Türmen und Masten

Software für die statische Berechnung und Bemessung von Türmen und Masten
Software für die statische Berechnung und Bemessung von Türmen und Masten

Mit der FEM-Statiksoftware RFEM oder dem Stabwerksprogramm RSTAB lassen sich Gittermasten (zum Beispiel Mobilfunkmasten, Freileitungsmasten, Aussichtstürme) durchgängig planen. Von der automatischen Struktur- und Belastungsgenerierung bis hin zur Knicklängenermittlung und Bemessung nach Eurocode stehen entsprechende Zusatzmodule zur Verfügung. Ebenso können auch individuelle Turm- und Mastkonstruktionen modelliert und bemessen werden.

Mehr über Statiksoftware für Türme und Masten…

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
  • Mail
  • WhatsApp

Software für statische Berechnungen im Kraftwerksbau

Software für statische Berechnungen im Kraftwerksbau
Software für statische Berechnungen im Kraftwerksbau

Die Statikprogramme RFEM und RSTAB eignen sich optimal, um Kraftwerke statisch zu berechnen. Im Berechnungsmodell können verschiedene Materialien miteinander kombiniert werden. Neben den erforderlichen Tragfähigkeits- und Stabilitätsuntersuchungen lassen sich auch dynamische Analysen durchführen.

Mehr über Statiksoftware für Kraftwerksanlagen…

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
  • Mail
  • WhatsApp

Realisiert mit Dlubal-Software: Errichtung von Wassertanks in den USA

Realisiert mit Dlubal-Software: Errichtung von Wassertanks in den USA
Realisiert mit Dlubal-Software: Errichtung von Wassertanks in den USA

Andreas Hörold | Dlubal Software

Aquamate, ein führender Hersteller von Wassertanks mit gewellten Profilen in Australien, plant für Ende 2016 den Einstieg in den nordamerikanischen Markt.

Deshalb ist es wichtig, dass die Tanks alle US‑Vorschriften und ‑Normen erfüllen. Somit wurde der Dlubal‑Kunde Rocky Summit Engineering Consulting aus Irving, Texas, USA mit der statischen Berechnung der Tanks nach amerikanischer Norm ANSI/AISC 360‑10 beauftragt.

Mehr über das Projekt…
Mehr beeindruckende Kundenprojekte…

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
  • Mail
  • WhatsApp

Software für Glasstatik und Glasbemessung

Software für Glasstatik und Glasbemessung
Software für Glasstatik und Glasbemessung

In RFEM lassen sich Glas-Konstruktionen separat oder als Teil des Gesamtmodells berechnen und bemessen. Die umfangreiche Materialbibliothek enthält viele der im Handel erhältlichen Glassorten, Folien und Gase. Die in RFEM definierten Glasflächen können an Linien und Knoten gelagert und sogar als spezielle Volumenkörper modelliert werden. Die Ergebnisse umfassen unter anderem Spannungen in Flächen und Volumenkörpern.

Mehr über Statiksoftware für den Glasbau…

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
  • Mail
  • WhatsApp