Abschlussarbeiten

Abschlussarbeit einreichen

Abschlussarbeit einreichen

Sie haben bei Ihrer Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit, Dissertation bzw. Ihrem wissenschaftlichen Aufsatz Dlubal-Statiksoftware angewendet und möchten Ihre Abschlussarbeit auf unserer Website veröffentlichen?

Dann können sie hier Ihre Abschlussarbeit einreichen:

Bitte achten Sie darauf, dass keine Rechte an der Veröffentlichung verletzt werden und holen Sie die Zustimmung der Hochschule bzw. Ihres Betreuers ein.

Ein kleines Dankeschön

Vielen Dank

Bei Eignung Ihrer Abschlussarbeit erhalten Sie als Dankeschön eine kostenlose Lizenz für eine Vollversion von RFEM oder RSTAB einschließlich der Zusatzmodule und zwar für das erste halbe Jahr nach Ihrem Studium bzw. nach der Erstellung der wissenschaftlichen Arbeit.

Statisch konstruktive Bearbeitung von Teilen der Werkshalle – Marina Attersee

5. März 2015

Diplomarbeit

von Christian Leitner

Höhere technische Bundeslehr- u. Versuchsanstalt, Wien, Betreuer: DI. Manfred Postrihac, 117 Seiten,
Verwendete Programme: RFEM, Zusatzmodule

Der Hauptteil der Arbeit bezieht sich auf die Berechnung der Stahlbetondecke über dem Erdgeschoß des vorderen, wasserseitigen Komplexes sowie der Stahlbetondecke der Werkshalle, in der die Segelboote repariert und gewartet werden. Darüber hinaus erfolgt die Erstellung von Bewehrungsplänen aufgrund der errechneten Daten.

Statische und konstruktive Bearbeitung einer Spannbetonbrücke mit zweistegigem Plattenbalkenquerschnitt nach Eurocode 2

5. März 2015

Diplomarbeit

von Jing Lu

Technische Universität Kaiserslautern, Betreuer: Dipl.-Ing. Christian Keil, Dipl.-Ing.Sebastian Oster, 684 Seiten,
Verwendete Programme: RFEM, Zusatzmodule

Das Bauwerk ist eine zweifeldrige Straßenbrücke mit Zweistützweiten von 25,75 m und 28,80 m. Der Überbau wird aus einem Spannbetonbauteil mit zweistegigem Plattenbalkenquerschnitt hergestellt. In Brückenlängsrichtung wird der Überbau mit einer internen Vorspannung mit nachträglichem Verbund versehen. 

Projekt einer Fußgängerbrücke aus Brettschichtholz

5. März 2015

Masterarbeit

von Helder Pinto

ISEP (Fachhochschule für Ingenieure in Porto), Betreuer: Prof. Ing. Alexandre Costa, 269 Seiten,
Verwendete Programme: RSTAB, HOLZ Pro, Dynamik-Module

Ziel dieser Arbeit ist eine Studie, zur Ausführung einer Fußgängerbrücke aus Brettschichtholz zwischen dem Spital Pedro Hispano und dem Norte Shopping in Senhora da Hora.

Bürogebäude im Erdbebengebiet - Analyse des Aussteifungssystems

5. März 2015

Masterarbeit

von Andreas Bolz

Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft, Fakultät für Architektur und Bauwesen, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Walther, 138 Seiten,
Verwendete Programme: RFEM, Dynamik-Module

Die vorliegende Arbeit beinhaltet die Analyse des horizontalen Aussteifungssystems eines mehrstöckigen Bürogebäudes unter einer Erdbebeneinwirkung. Dabei wird das Aussteifungssystem zunächst als ein System getrennt wirkender Wandscheiben und dann als ein System mit aussteifendem Kern betrachtet. Zur Ermittlung der Bemessungsschnittgrößen wird der Eurocode 8 verwendet.

Einfluss der Kerndichte in der Steifigkeit einer Sandwichfläche

31. Juli 2014

Masterarbeit

von Vitor Dacol

Instituto de Pós-Graduação - IPOG, 15 Seiten,
Verwendete Programme: RFEM

In dieser Masterarbeit analysiert der Student den Einfluss der Schwankung in der Dichte des Materials, das in der mechanischen Steifigkeit als Kernschicht einer Sandwichfläche benutzt wird. In der Analyse werden die seitlich und im Kern einwirkenden Spannungen sowie die Verformung der ganzen Struktur für verschiedene Materialdichten der Kernschicht verglichen. Die Ergebnisse der Versuche wurden den Ergebnissen der Statikberechnung in RFEM gegenübergestellt. Anhand dieser Studie kann der Einfluss der Kernschichtdichte in der mechanischen Stefigkeit der Sandwichflächen bewiesen werden, jedoch sind bei Grenzschwankungen der Dichte keine nennenswerten Unterschiede in der Fläche zu beobachten. Die gesamte Arbeit wurde unter elastisch linearen Bedingungen durchgeführt.

Durchführbarkeitsstudie zu faserverstärkten Polymerschiebern im Oosterschelde-Sturmflutwehr

1. September 2013

Masterarbeit

von Roeland van Straten, Onderduikersweg 2A, 8346 KP De Bult

TU Delft, Betreuer: Prof. ir. F.S.K. Bijlaard, 323 Seiten,
Verwendete Programme: RFEM, RF-LAMINATE

... Das Oosterschelde-Sturmflutwehr ist eine schließbare Schranke im Südwesten der Niederlande, die das südwestliche Delta vor Hochwasser aus der Nordsee schützen soll. Das Wehr wurde mit Hebeschiebern aus Stahl gebaut, die schnell in der salzigen Umgebung korrodieren. Die Brauchbarkeitsdauer der die Schieber schützenden Beschichtung ist wahrscheinlich zu kurz, um alle Schieber zu erhalten, bevor Wartungsarbeiten notwendig werden. Daher kann es sein, dass der Zustand der Schieber sich derart verschlechtert, dass die Kosten für die Instandhaltung höher sind als die einer Ersetzung der Schieber...

Erdbebenbemessung von Brücken nach DIN EN 1998-2

31. August 2013

Diplomarbeit

von Julian Finkbeiner, Hausackerstraße 9, 76185 Karlsruhe

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Betreuer: Dipl.-Ing. G. Maltidis, 147 Seiten,
Verwendete Programme: RFEM, Zusatzmodule

... Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll eine dreifeldrige Balkenbrücke in Massivbauweise untersucht werden. Der Überbau besteht dabei aus Spannbeton und verläuft gerade, ist aber leicht überhöht. Die Brücke soll in Tübingen errichtet werden. Tübingen liegt im Neckartal zwischen Nordschwarzwald und der Schwäbischen Alb, einem der seismisch aktivsten Gebiete Deutschlands...

Unter Anwendung von speziellen Bemessungsmethoden und Nachweisen aus der Erdbebennorm DIN EN 1998 Teil 1 und 2 soll schließlich belegt werden, dass die Brücke ein Erdbeben ohne Einsturz oder größere Schäden übersteht...

... hiermit möchte ich mich nochmals bei Ihnen für Ihre Hilfe und Ratschläge sowie bei Dlubal für die Bereitstellung der Software bedanken. Es hat mir wirklich Spaß gemacht, mit dem Programm zu arbeiten und ich habe selbstverständlich auch einiges gelernt...

Untersuchungen zur Simulation des Tragverhaltens von Trockenbauwänden

31. Juli 2013

Bachelorarbeit

von Daniela Böhner, Am Bach 5, 83026 Rosenheim

Hochschule Rosenheim, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Benno Eierle Prof. Dr.-Ing. Jochen Pfau, 91 Seiten,
Verwendete Programme: RFEM, Zusatzmodule

Obwohl der Trockenbau eine vorteilhafte und zukunftsträchtige Branche ist, stehen ihm wachsender Kosten- und Zeitdruck entgegen. Die zeitaufwändigen Versuche für Nachweise sind kostspielig und werden in der Praxis häufig erst nach der Wandmontage erbracht.

 

Infolgedessen befasst sich diese Bachelorarbeit mit der in anderen Branchen bereits bewährten Finite-Elemente-Methode (FEM) und der Entwicklung von Grundlagen zur Simulation einer Trockenbauwand mittels der FEM-Software Dlubal RFEM...

Bemessung einer Achterbahn aus Stahl

9. Juli 2013

Diplomarbeit

von František Frimmer

Technická univerzita v Košiciach Stavebná fakulta,
Verwendete Programme: RFEM, RF-STAHL EC3, RF-HOHLPROF

In der Abschlussarbeit mit dem Titel "Bemessung einer Stahl-Achterbahn" hat der Student Detailnachweise zur Statik einer Achterbahn aus Stahl durchgeführt. Das System wurde mit sämtlichen, in der Norma aufgeführten Lasten beaufschlagt. Bei den Wanderlasten wurde das Stahltragwerk nicht dynamisch belastet. Die Lastbeanspruchung wurde unter der Verwendung von Dynamikfaktoren vereinfacht. Die ganze Struktur wurde im Simulator modelliert, um die Werte der Lasten und Geschwindigkeiten zu bestimmen, die dann nach RFEM zur Berechnung übergeben wurden. Die Dauer einer Fahrt auf der Achterbahn beträgt 1:30 min bei einer Höchstgeschwindigkeit von 83 km/h. Das gesamte Tragwerk wurde auf die Grenzzustände der Tragfähigkeit sowie Gebrauchstauglichkeit untersucht.

Möglichkeiten der Bestimmung von Steifigkeit und Widerstand einer Eckverbindung mit analytischen und numerischen Methoden

29. Januar 2013

Diplomarbeit

von Marta Kurejková

ČVUT v Praze, Fakulta Stavební, Thákurova 7, Praha,
Verwendete Programme: RFEM, RF-IMP, RF-STABIL

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf dem Vergleich des Anschlussnachweises mit Komponenten- und Finite-Elemente-Methode. Die Einleitung der Abschlussarbeit beinhaltet eine Zusammenfassung der Problematik zur Bemessung von Schraubanschlüssen bei Stirnplatten unter Berücksichtigung der Komponenten- und Finite-Elemente-Methode. Ein analytisches Modell, das die echte Verbindung simulieren soll, ist unterteilt in Hauptkomponenten, deren Kapazitäten bezüglich Beanspruchbarkeit, Steifigkeit und Verformung entsprechend mechanischer Prinzipien und deren Belastung abgeleitet sind.

Der mit der Komponentenmethode bestimmte Widerstand des Anschlusses wird mit den Berechnungsergebnissen eines numerischen Modells verglichen, das Auswirkungen von nichtlinearem Materialverhalten mit einschließt. Es werden kritische Komponenten sowie die Spannungen in jeder Komponente, Schweißnähte und die Kräfteverteilung in den Schrauben untersucht.

1 - 10 von 98

Buch über FEM und RFEM

Finite Elemente in der Baustatik-Praxis: Mit vielen Anwendungsbeispielen

In diesem Buch für Ingenieure und Studenten erfahren Sie Grundlegendes zur Finite-Elemente-Methode praxisnah anhand von überschaubaren Beispielen, die mit RFEM berechnet wurden.