RF-BETON Flächen Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RF-BETON Flächen Version 5

Switch to Fullscreen Mode Exit Fullscreen Mode

2.4.5 Bewehrungsregeln

Bewehrungsregeln

Für Platten gelten die Bewehrungsregeln, die im Kapitel 2.3.7 vorgestellt sind.

In RF-BETON Flächen können benutzerdefinierte Vorgaben in Maske 1.4 Bewehrung getroffen werden. Dabei sind folgende Register relevant:

Falls für die Mindestschubbewehrung in den beiden Registern unterschiedliche Einstellungen vorliegen, gilt die ungünstigere Vorgabe.

Die benutzerdefinierten Bewehrungsvorgaben finden sich in den Bemessungsdetails wieder.

Bild 2.47 Mindestbewehrung und maximaler Bewehrungsgrad
Bild 2.48 Einzulegende Bewehrung

Die einzulegende Bewehrung wird für Unterseite (+z) und Oberseite (-z) getrennt ausgegeben. Anhand der einzelnen Bewehrungen in jede Richtung ist ersichtlich, ob die einzulegende Bewehrung aus der statisch erforderlichen Bewehrung oder aus der Mindestlängsbewehrung hervorgeht.

Schneller Überblick über diese Sektion