RF-BETON Flächen Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RF-BETON Flächen Version 5

Switch to Fullscreen Mode Exit Fullscreen Mode

2.5.3.3 Hebelarm der inneren Kräfte

Hebelarm der inneren Kräfte

Mit den Bemessungsschnittgrößen für die Bewehrungsrichtungen φ1 = 0° und φ2 = 90° kann der Hebelarm der inneren Kräfte bestimmt werden.

Bild 2.66 Bemessungsschnittgrößen

Wie in Kapitel 2.5.2 beschrieben, findet für die beiden Bewehrungsscharen eine Vorbemessung mit den ermittelten Schnittgrößen statt. Diese dient dazu, den Hebelarm der inneren Kräfte zu bestimmen. Der Hebelarm wird aus dem Dehnungszustand infolge der Bemessungsschnittgrößen ermittelt.

Bild 2.67 Hebelarm der inneren Kräfte

Als der kleinere und deshalb maßgebende Hebelarm zmin,+z ergibt sich der Wert 1.239 m.