RF-BETON Flächen Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RF-BETON Flächen Version 5

Switch to Fullscreen Mode Exit Fullscreen Mode

2.7.2 Bemessungsschnittgrößen

Bemessungsschnittgrößen

Wie oben erläutert, beruht die Berechnung der Steifigkeiten auf linear-elastischen Annahmen. Die Schnittgrößen werden in die orthogonalen Bewehrungsrichtungen φ und auf die beiden Seiten s (oben und unten) transformiert. Die ermittelten Schnittgrößen – Biegemomente mφ,s und Normalkräfte nφ,s (Torsionsmomente werden durch eine Transformation in die Bewehrungsrichtungen eliminiert) – sind abhängig von

  1. dem Modelltyp,
  2. der Berechnungsart,
  3. dem Klassifizierungskriterium.

Schneller Überblick über diese Sektion