RF-BETON Stäbe Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RF-BETON Stäbe Version 5

Switch to Fullscreen Mode Exit Fullscreen Mode

2.2.1 Vorhandene Bewehrung

Vorhandene Bewehrung

Beim Nachweis der Gebrauchstauglichkeit wird zuerst untersucht, ob der Querschnitt bewehrt werden kann und ob der Bewehrungsvorschlag im Querschnitt untergebracht werden kann. Ist dies nicht der Fall, wird für diesen Stab keine Gebrauchstauglichkeit nachgewiesen.

Die Gebrauchstauglichkeitsnachweise werden mit den Bewehrungsquerschnitten geführt, die in Maske 3.1 Vorhandene Längsbewehrung vorliegen.

Schneller Überblick über diese Sektion