RF-BETON Stäbe Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RF-BETON Stäbe Version 5

Zum Vollbildmodus wechseln Vollbildmodus verlassen

6.3.2 RFEM-Arbeitsfenster

RFEM-Arbeitsfenster

Die Bewehrungen und Zwischenergebnisse lassen sich auch grafisch am RFEM-Modell überprüfen: Klicken Sie die Schaltfläche [Grafik] an, um das Bemessungsmodul zu verlassen. Im Arbeitsfenster von RFEM werden dann sämtliche Bemessungsergebnisse wie die Schnittgrößen eines Lastfalls dargestellt.

Die Bemessungsfälle lassen sich in der Liste der RFEM-Menüleiste einstellen.

Ergebnisse -Navigator

Der Ergebnisse-Navigator ist auf die Nachweise des Moduls RF-BETON Stäbe abgestimmt: Es stehen die Bemessungsergebnisse für die Nachweise der Tragfähigkeit, Gebrauchstauglichkeit, des Brandschutzes und der nichtlinearen Berechnung mit allen Zwischenergebnissen zur Auswahl.

Bild 6.9 Ergebnisse-Navigator und Panel für RF-BETON Stäbe

Der Ergebnisse-Navigator ermöglicht es, mehrere Bewehrungsarten oder Nachweise gleichzeitig darzustellen. Damit lässt sich z. B. grafisch die erforderliche Längsbewehrung mit der vorhandenen Längsbewehrung vergleichen. Das Panel wird dabei mit den gewählten Ergebnisarten synchronisiert.

Ein Beispiel zur grafischen Dokumentation der Schubbemessung ist in folgendem Fachbeitrag zu finden: https://www.dlubal.com/de/support-und-schulungen/support/knowledge-base/000715

Dieser Beitrag zeigt, wie die Zugkraft- bzw. Bewehrungsdeckungslinie grafisch dargestellt werden kann: https://www.dlubal.com/de/support-und-schulungen/support/knowledge-base/001482

Wegen der Mehrfachauswahl und automatischen Farbzuweisung sind die Darstellungsoptionen für Stabergebnisse im Zeigen-Navigator wirkungslos.

Über den Ergebnisse -Navigator können auch die Bemessungsdetails nichtlinearer Analysen grafisch ausgewertet werden.

Bild 6.10 Grafische Ausgabe nichtlinearer Bemessungsergebnisse

Die Navigator-Option Bewehrung - Rendering ermöglicht es, die Bewehrungsstäbe und Bügel im RFEM-Arbeitsfenster darzustellen.

Bild 6.11 3D-Rendering der Bewehrung in RFEM

Wie in RFEM üblich, können die Grafiken mit der Schaltfläche [Drucken] auf den Drucker geleitet oder in das Ausdruckprotokoll übergeben werden (siehe Kapitel 7.2).

Panel

Für die Auswertung steht das Farbpanel mit den üblichen Steuerungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Funktionen sind im Kapitel 3.4.6 des RFEM-Handbuchs beschrieben.

Register Faktoren

Im zweiten Register des Panels können die Anzeigefaktoren für die Bewehrungen, Spannungen, Dehnungen oder Tragfähigkeiten eingestellt werden.

Das Panel-Register Filter ermöglicht es, die Ergebnisse bestimmter Stäbe für die Anzeige auszuwählen. Diese Funktion ist im Kapitel 9.9.3 des RFEM-Handbuchs beschrieben.

Bild 6.12 Anzeige ausgewählter Stäbe über Register Filter

Das Bild oben zeigt die Bewehrung der Betonstützen eines Gebäudes. Die übrigen Stäbe werden im Modell dargestellt, sind in der Anzeige jedoch ohne Bewehrungen.

Die Rückkehr zum Zusatzmodul ist über die Panel-Schaltfläche [RF-BETON Stäbe] möglich.

Schneller Überblick über diese Sektion