RFEM 5 Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RFEM 5 Version 5

Switch to Fullscreen Mode Exit Fullscreen Mode

5.6.2 Generierte Kombinationen

Generierte Kombinationen

Beim Wechsel in das Dialogregister Ergebniskombinationen bzw. die Tabelle 2.6 werden die Kombinationen automatisch gebildet. Da die Lastfälle nicht manuell überlagert sind, präsentiert sich das Register Basis in abgewandelter Form (siehe Bild 5.40 für benutzerdefinierte Kombinationen).

Bild 5.45 Dialog Lastfälle und Kombinationen bearbeiten, Register Ergebniskombinationen
Ergebniskombination Nr.

Die aus den Einwirkungskombinationen generierten Ergebniskombinationen sind fortlaufend nummeriert.

Links unten im Abschnitt Vorhandene Ergebniskombinationen des Dialogs Belastung können die generierten Kombinationen nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden.

Ergebniskombination Bezeichnung

RFEM vergibt Kurzbezeichnungen, die auf den Kombinationsregeln (Sicherheitsfaktoren und Lastfallnummern) basieren. Diese Bezeichnungen können bei Bedarf geändert werden.

Mit der Dialog-Schaltfläche erfolgt ein Sprung zurück in das Register Einwirkungskombinationen (siehe Kapitel 5.4). Dort ist die Einwirkungskombination selektiert, mit der die aktuelle Ergebniskombination erzeugt wurde.

Zu berechnen

Dieses Kontrollfeld steuert die Ergebnisermittlung für die im Abschnitt Vorhandene Ergebniskombinationen selektierte(n) Kombination(en).

Lastfälle in Ergebniskombination

In den Spalten werden die Lastfälle mit den zugehörigen Teilsicherheits- und Kombinationsbeiwerten ausgewiesen. Es ist nicht möglich, die Faktoren generierter Kombinationen zu ändern.

Wird ein Lastfall als Leitend in der Kombination angenommen, so ist er im Dialog entsprechend gekennzeichnet.

Über die Schaltfläche [Details] können die Teilsicherheits- und Kombinationsbeiwerte überprüft und ggf. angepasst werden. Der Dialog Beiwerte ist in mehrere Register unterteilt (siehe Bild 12.27 und Bild 5.24).

Ergebniskombination hinzufügen

Die generierten Ergebniskombinationen können nicht bearbeitet, sondern nur gelöscht oder über das Kontrollfeld Zu berechnen von der Berechnung ausgeschlossen werden.

Mit der Schaltfläche [Neu] links unten im Abschnitt Vorhandene Ergebniskombinationen ist es möglich, eine benutzerdefinierte Kombination hinzuzufügen. Um die manuelle Definition zu ermöglichen, wird das Erscheinungsbild des Registers Basis angepasst.

Bild 5.46 Hinzufügen einer benutzerdefinierten Ergebniskombination

Im Kapitel 5.6.1 ist beschrieben, wie Ergebniskombinationen manuell gebildet werden können.