RFEM Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RFEM Version 5

Switch to Fullscreen Mode Exit Fullscreen Mode

11.4.2 Rotieren

Rotieren

Selektierte Objekte können um eine Achse gedreht werden mit dem Menübefehl

    • Bearbeiten → Rotieren,
Kontextmenü selektierter Objekte
Kontextmenü selektierter Objekte

dem Objekt-Kontextmenü oder der entsprechenden Schaltfläche in der Symbolleiste.

Bild 11.79 Schaltfläche Rotieren

Es erscheint folgender Dialog.

Bild 11.80 Dialog Rotieren

Wenn die Anzahl von 0 Kopien eingestellt ist, so werden die selektierten Objekte gedreht. Ansonsten wird die angegebene Anzahl an Kopien erzeugt.

Im Abschnitt Drehung ist der Drehwinkel anzugeben. Er ist auf ein rechtsdrehendes Koordinatensystem bezogen.

Die Rotationsachse kann über zwei Auswahlfelder festgelegt werden:

  • Die Rotationsachse verläuft parallel zu einer Achse des globalen XYZ-Achsensystems.
    In diesem Fall ist das erste Auswahlfeld zu aktivieren und in der Liste die relevante Achse auszuwählen. Im Abschnitt Definition der Rotationsachse ist ein Punkt anzugeben, durch den die Drehachse verläuft.
  • Die Rotationsachse liegt beliebig im Raum.
    In diesem Fall ist die zweite Option zu aktivieren. Im Abschnitt Definition der Rotationsachse sind dann zwei Punkte anzugeben, die die Drehachse festlegen.

Falls Kopien erzeugt werden, so kann im Abschnitt Inkrement der Nummerierung Einfluss auf die Nummerierung der neuen Objekte genommen werden.

Die Schaltfläche öffnet einen weiteren Dialog mit nützlichen Optionen, die im Kapitel 11.4.1 beschrieben sind. Die Vorgaben dieses Dialogs steuern auch, ob die Verbindungslinien, die beim Kopieren erzeugt werden, als gerade Linien oder als Kreisbögen angelegt werden.

Schneller Überblick über diese Sektion