RFEM 5 Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RFEM 5 Version 5

Switch to Fullscreen Mode Exit Fullscreen Mode

11.8.3.2 Stablasten aus Ummantelung

Stablasten aus Ummantelung

Bild 11.192 Dialog Stablasten aus Querschnittsummantelung generieren

Die Stäbe mit Ummantelung können direkt eingetragen oder mit grafisch bestimmt werden. Die Ummantelung ist durch die Dicke und das spezifische Gewicht festzulegen.

Mit der Schaltfläche können die Mantelflächen AU der ausgewählten Stabquerschnitte kontrolliert werden, die für die Ermittlung der Eislast angesetzt werden. Diese sind wie in der Dialoggrafik (Bild 11.192) gezeigt auf die Mittellinien der Eislast bezogen. Damit werden die Lasten auch bei kleinen Profilen mit vielen Kanten korrekt erfasst.