Ferrari World Theme Park in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Kundenprojekt

Tragwerksplanung MERO-TSK International GmbH & Co. KG, Würzburg
www.mero-tsk.de
Architekt Benoy Limited
Newark, England
www.benoy.com
Bauherr Aldar, eine Investitionsgesellschaft mit Sitz in Abu Dhabi
Yas Island, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
www.yasisland.ae

Länge: 335 m | Breite: 350 m | Höhe: 43 m
Anzahl Knoten: 42.200 | Stäbe: 170.000

Auf der größten natürlichen Insel in den Emiraten, Al Yas Island, wurde als Vergnügungs- und Freizeitanlage der Ferrari World Theme Park errichtet.

Nach dem Konzeptentwurf von Benoy, beinhaltet dieser neben einer Formel 1-tauglichen Rennstrecke, eine 300.000 m² große Shopping Mall, Wohnanlagen, Marinas, sowie mehrere Luxushotels und zwei Golfplätze.

Die Anlage wurde in zwei Phasen gebaut - Phase 1 war 2009 fertig gestellt, während die zweite Phase wurde 2014 umgesetzt.

Der Ferrari World Theme Park ist von einem riesigen Dach überdeckt. Die komplette Dachkonstruktion mit einer Oberfläche von ca. 195.000 m² besteht aus einem MERO Raumfachwerk. Mit einer Gesamtanzahl von ca. 170.000 Stäben und ca. 42.200 Knoten ist es das größte je gebaute Raumfachwerk.

Konstruktion

Zur Modellierung wurde die Gesamtkonstruktion in drei Teilbereiche gegliedert:

  • innere Kern
  • Hauptstruktur
  • drei äußeren „Zangen“

Der Kern besteht aus einer Stabwerksstruktur mit 4025 Knoten und 13.346 Stäben. Für die statische Berechnung wurden 15 Lastfälle, 89 Lastfallgruppen und 2 Lastfallkombinationen gebildet.

Mit einer Abmessung von 353 x 350 x 43 m ist die Hauptstruktur der größte und aufwendigste Konstruktionsteil. 21.433 Knoten und 87.102 Stäbe bilden das Tragwerk ab. Stahlrohre der Stahlgüte S 355 mit einer Streckgrenze von 36 kN/cm² kommen als Querschnitte zur Anwendung. Der maximale Durchmesser der Stahlstützen beträgt 1016 mm.

Bei der Modellierung der drei identischen „Zangen“ konnte man sich auf eine der drei Strukturen beschränken. Dadurch entstand ein relativ übersichtliches Berechnungsmodell aus 5687 Knoten und 22.828 Stäben. 26 Lastfälle, 74 Lastfallgruppen und 2 Kombinationen bilden das Nachweiskonzept der Struktur.

Statische Berechnung

Die Berechnung eines MERO‑Raumfachwerkes erfolgt mit den üblichen Mitteln der Baustatik für räumliche Tragwerke mit gelenkigen Knotenpunkten. Die Bemessung der Knoten und Stäbe ist in der MERO Zulassung geregelt, welche auf der DIN 18800 basiert.

Raumfachwerke können bei entsprechender Lagerung zweiachsige Lastabtragung aktivieren. Dies reduziert gegenüber einem ebenen Tragwerk deutlich die Verformungen und die Kräfte in den Querschnitten, wodurch ein leichtes und damit wirtschaftliches System entsteht.

Die Firma MERO-TSK setzt seit Jahren auf RSTAB als Stabwerksprogramm. Der Ferrari World Theme Park wurde mit der aktuellen Version RSTAB 6 berechnet, denn nur in dieser konnte die sehr große Anzahl der Stäbe behandelt werden Zur Erzeugung der Geometrie setzte Mero-TSK eigens entwickelte Preprozessoren ein und generierte das Modell über DXF‑Dateien und die RS‑COM‑Schnittstelle in das Dlubal Stabwerksprogramm.

RSTAB 6 verfügt über eine breite Auswahl an Schnittstellen, über die sowohl die CAD‑Vorlagen anderer Anwendungen eingelesen als auch die Ergebnisse der statischen Berechnung in Konstruktions- oder Bemessungsprogramme exportieren werden können. Häufig verwendet wird hierbei der Datenaustausch mit MS‑Excel. Durch die offene Architektur von RSTAB 6 ist es möglich, die Statiksoftware effizient in den Planungsprozess zu integrieren.

Eine besondere Herausforderung war in diesem Projekt die Größe des Systems. Dank der sehr guten Kooperation zwischen der Ing.-Software Dlubal GmbH und den Mitarbeitern von der Firma Mero-TSK konnten punktuelle Schwierigkeiten, die bei Strukturen mit einer herkömmlichen Anzahl von Stäben keine Rolle spielen, individuell und schnell behoben werden.

Verwendete Programme

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.

Screenshots (© MERO-TSK)