Neubau Filteranlage in Medupi, Südafrika

Kundenprojekt

Tragwerksplanung Prof. Schmidt & Partner
Büro für Konstruktiven Ingenieurbau
Kruppstraße 98
D-45145 Essen
www.p-s-p.de
Bauherr Eskom Enterprises
Sandton / Südafrika
www.eskom.co.za

Länge: 48 m, Breite: 36 m, Höhe: 27 m, Gewicht: 538 to
Anzahl Knoten: 5.021, Stäbe: 8909, Flächen: 809, Materialien: 6, Querschnitte: 179

Der südafrikanische Energieversorger Eskom baut ca. 400 km nördlich von Johannesburg in Medupi mit 4800 MW Leistung eines der weltgrößten Kohlekraftwerke. Es besteht aus sechs 800-MW-Blöcken. Das Kraftwerk erhält modernste Schlauchfilteranlagen zur Staubreduzierung. Der langjährige Dlubal-Kunde Prof. Schmidt & Partner wurde von der Firma Balcke-Dürr, NL Rothemühle, mit der statisch-konstruktiven Auslegung und Berechnung des Schlauchfiltergehäuses einschließlich der Rauchgas-/Reingaskanäle, der Unterstützungskonstruktion und der Treppengehäuse beauftragt. Eine besondere Herausforderung stellte die Berücksichtigung von südafrikanischen Regelwerken und Halbzeugen (Profilen) dar. Hier war die umfangreiche RFEM-Profildatenbank eine große Hilfe.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com