Tiger and Turtle – Magic Mountain in Duisburg

Kundenprojekt

Tragwerksplanung ifb frohloff staffa kühl ecker, Berlin
www.ifb-berlin.de
Geometrie design to production, Arnold Walz, Stuttgart
Künstler Heike Mutter und Ulrich Genth, Hamburg
Architekt bk2a architektur, Köln
Bauherr Kulturhauptstadtbüro Duisburg

Länge: ca. 40 m | Breite: ca. 39 m | Höhe: ca. 21 m | Gewicht: ca. 60 t
Anzahl Knoten: 258 | Stäbe: 265 | Materialien: 2 | Querschnitte: 10

Aus der Ferne erblickt der Besucher eine einsam stehende Achterbahn auf einem grünen Hügel. Kommt er der Sache näher, wird ihm klar, warum das umliegende Kirmes-Flair fehlt.

Es ist keine Achterbahn, die mit hohen Geschwindigkeiten befahren wird, sondern eine begehbare Skulptur mit einer insgesamt 215 m langen Treppe. Diese lässt sich jedoch nicht in einem Zug durchlaufen, da sich der Looping als unüberwindliches Hindernis erweist.

Nach 2 Jahren Planungs- und Bauzeit wurde die Großskulptur „Tiger and Turtle – Magic Mountain“ im November 2011 für das Publikum geöffnet.

Sie thront seither weithin sichtbar auf der Heinrich Hildebrand Höhe, einem 30 m hohen aufgeschütteten Berg aus Zinkschlacke im Süden Duisburgs. In 45 m Höhe über der Ebene erhält der Besucher einen atemberaubenden Ausblick in die Landschaft des westlichen Ruhrgebietes.

Der Entwurf dieser „Achterbahn für Fußgänger“ stammt von den Hamburger Künstlern Heike Mutter und Ulrich Genth.

Konstruktion

Die Tragkonstruktion besteht aus räumlich vorgekrümmten Hauptträgerrohren, welche auf 17 eingespannten Stahlstützen aufliegen.

Am Rohr sind beidseitig auskragende Querträger befestigt, auf denen der 1 m breite Gehbelag aus Gitterrosten aufgebracht ist. Die Stützweiten des Hauptträgerrohres variieren zwischen 7 und 15 m.

Grund für die unregelmäßige Stützenanordnung ist das Ergebnis einer Studie des Tragwerksplaners ifb frohloff staffa kühl ecker, in der das Verformungsverhalten und die Schwingungsanfälligkeit optimiert wurde. In den signifikanten Feldbereichen wurden Horizontal-Schwingungsdämpfer angebracht.

Verwendete Programme

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com