Wörgl Zentrum Lenk, Österreich

Kundenprojekt

Tragwerksplanung Statische Berechnung, Ausführungs- und Detailplanung
AGA-Bau-Planungs GmbH
Kufstein, Österreich
www.agabau.at

BIM-Begleitung
b.i.m.m GmbH
Österreich, Niederlande, Deutschland
www.bimm.eu
Architektur Genehmigungsplanung
riccione Architekten
Innsbruck, Österreich
www.riccione.at
Bauherr TIROLER FRIEDENSWERK
Rum (bei Innsbruck), Österreich
www.friedentirol.at

Die nachfolgenden Daten beziehen ausschließlich sich auf das RFEM-Modell von Haus B.

Länge: 56,5 m | Breite: 54,5 m | Höhe: 22,5 m | Gewicht: ca. 11 Mio. t
Anzahl Stäbe: 72 | Flächen: 419 | Materialien: 21 | Querschnitte: 14

Ab Herbst 2012 entsteht in Wörgl, Österreich, eine Wohnanlage, bei der die Planung, d. h. Statik, Werkplanung, Ausschreibung usw., auf Wunsch des Bauherrn in einem kompletten BIM-Modell erstellt wurde.

Dazu wurden Softwaretools der Fa. b.i.m.m GmbH genutzt, durch die Architekten, Tragwerksplaner und Haustechniker effizient an einem 3D-Modell zusammenarbeiten können. Als Basissoftware dienten bei diesem Projekt RFEM und die Autodesk-Programme Revit Architecture sowie Revit Structure, zu dem Dlubal eine direkte Schnittstelle besitzt.

Modellierung und Bemessung

Die Eingabe des kompletten Modells erfolgte in Revit. Es beinhaltet insgesamt ca. 1.000.000 Bauteile (incl. Geländer usw.)! In Revit Structure wurden auch alle statischen Angaben und Lastfälle eingegeben.

Die Übergabe des Analysemodells erfolgte dann über die direkte Schnittstelle zu RFEM. Diese Schnittstelle ist bidirektional, das bedeutet, dass eine Datenübertragung in beide Richtungen stattfindet. Werden Bauteile in RFEM geändert, lassen sich diese einfach an Revit übergeben und umgekehrt.

Die statische Berechnung und Bemessung der Betonkonstruktionen erfolgte in RFEM. Dabei kamen die Zusatzmodule RF‑BETON und RF‑STANZ zum Einsatz.

Konstruktion

Das gesamte Projekt umfasst einen umbauten Raum von ca. 40.000 m³. Es ist in 2 Berechnungsabschnitte geteilt, Haus A und Haus B.

Weitere Kenndaten der statischen Modelle sind:

  • Haus A:
    Materialien: 11 | Flächen: 362 | Querschnitte: 7 | Stäbe: 75 | Struktur-Gewicht: ca. 10 Mio. t
  • Haus B:
    Materialien: 21 | Flächen: 419 | Querschnitte: 14 | Stäbe: 72 | Struktur-Gewicht: ca. 11 Mio. t

Verwendete Programme

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.