Energieeffizientes Solarhaus AIR House des CVUT-Studententeams beim Solar Decathlon 2013

Kundenprojekt

Tragwerksplanung Architektur, statische Berechnung, Planung und Bau
Studententeam der tschechischen Technischen Universität (ČVUT)
Prag, Tschechische Republik
www.cvut.cz
www.airhouse.cz

Länge: ca. 14 m | Breite: ca. 12 m | Höhe: ca. 5 m
Anzahl Knoten: 548 | Stäbe: 648 | Materialien: 6 | Querschnitte: 14

Einen hervorragenden 3. Platz erreichte das Studententeam der tschechischen Technischen Universität (ČVUT) Prag beim Solar Decathlon, einem energietechnischen Wettbewerb, der alle zwei Jahre vom Energieministerium der Vereinigten Staaten organisiert wird. Bei diesem Zehnkampf waren 20 Hochschulteams aus aller Welt aufgefordert, ein energieeffizientes, solarzellenbetriebenes Haus zu entwerfen, zu bauen und bewohnbar zu machen.

Das ČVUT-Team war der erste tschechische Teilnehmer in diesem prestigeträchtigen Wettstreit. Für die Bemessung seines Hauses entschied sich das Team für RFEM.

Der Wettbewerb Solar Decathlon

Ziel des Solar Decathlon ist es, innovative Architektur zu fördern, die sowohl umweltverträglich als auch energieeffizient ist und geringe Bewirtschaftungskosten aufweist. Die Häuser entstanden auf dem Gelände der Hochschulen und wurden dann in die USA zur Endausstellung transportiert. Der Zehnkampf fand 2013 zum sechsten Mal statt. Austragungsort war der Orange County Great Park in Irvine, Kalifornien.

Die Studenten eines jeden Teams leiteten ihr Projekt selbst, sicherten die Finanzierung, entwarfen die Gebäude, bauten die Häuser und organisierten den Transport in die USA. Aus diesem Grund bestand das tschechische Team auch aus Studenten verschiedener Fakultäten wie Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau usw.

Das „AIR House“

Das Konzept für das Wettbewerbshaus „AIR House“ des tschechischen Teams vereint minimalen Innenwohnraum mit einem großzügigen Außenbereich. Die Studenten beabsichtigten so die Funktionseinheiten außerhalb des klimatisierten Raums zu vergrößern, um damit die für den Innenkomfort benötigte Energie zu verringern. Sie bauten ein Haus, das energieeffizient, größtenteils recycelbar und gesund ist, was sich positiv auf die Lebensqualität der Hausbewohner auswirkt.

Die Haupttragkonstruktion besteht aus Brettsperrholzscheiben und dickwandigen Holzscheiben, die mit chemisch unbehandeltem Holz aus Wäldern mit PEFC-Zertifizierung hergestellt wurden. Die Scheiben geben keinerlei Schadstoffe ab, sondern erzeugen ein angenehmes Mikroklima.

Im Haus sind optisch ansprechende Holzplatten angebracht. Dies erleichtert die nachfolgende Wiederaufbereitung. Außerdem wirkt eine Oberfläche aus Holz positiv auf die menschliche Psyche und schafft eine behagliche und warme Atmosphäre.

Verwendete Programme

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com