Extrem hoch belastetes Kesselgerüst und Kesseldecke in Indien

Kundenprojekt

Tragwerksplanung Statik
Voss & Kamb und Partner GmbH, Kaiserslautern
www.voka-kl.com
Auftraggeber Alstom Boiler Deutschland GmbH, Stuttgart
www.alstom.com

Länge: ca. 31 m | Breite: ca. 31 m | Höhe: ca. 124 m
Anzahl Knoten: 1.921 | Stäbe: 2.094 | Materialien: 2 | Querschnitte: 131

Das Kesselgerüst dient zur Aufnahme der Brennkammer sowie als Hauptaussteifungselement des Kohlekraftwerks in Neyveli, Tamil Nadu, Indien.

Das Gerüst hat die Abmessungen a x b x h = 30,5 m x 30,5 m x 124,0 m und muss zusammen mit der oberseitig angeordneten Kesseldecke Lasten von ca. 46.000 t aufnehmen.

Der Dlubal-Kunde Voss & Kamb war für die statische Berechnung des Tragwerks und der Anschlüsse verantwortlich.

Kesselgerüst und Kesseldecke

Das 124 m hohe Kesselgerüst hat eine Tonnage von ca. 8.400 t. Aufgrund der hohen Belastung wird die Struktur komplett aus Kastenprofilen gefertigt. Die Stützenprofile haben im Fußbereich die Abmessungen 2,4 m x 2,4 m bei einer Wanddicke von 80 mm.

Am Kesselgerüst werden alle Bühnen befestigt. Die Hälfte der Bühnen (in Höhe ca. 70 m – 122 m) hängen im Endzustand als "hängende Häuser" an den Konsolen des Kesselgerüstes.

An der Rückwand wird der Rauchgaskanal (d ~ 15 m) ebenfalls an Konsolen des Gerüstes abgehängt.

Standortbedingt treten sehr hohe Windlasten auf. Die Berechnung und Bemessung des Kesselgerüstes (inkl. Beulnachweise) erfolgte in RSTAB.

Die Kesseldecke mit einer Tonnage von ca. 900 t wurde in RFEM berechnet und bemessen. Das Modell besteht aus einer Kombination aus Stäben und Flächen (7,50 m hohe Kesseldeckenträger). Als Bemessungsnorm wurde der Eurocode 3 verwendet.

Anschluss-Modellierung in Tekla Structures

Das Tekla-Modell wurde über die direkte Schnittstelle in RSTAB eingelesen. Die Struktur wurde im Laufe der Berechnung immer weiter modifiziert.

Die Detaillierung der Anschlüsse erfolgte dann wiederum in Tekla Structures entsprechend der statischen Berechnung.

Verwendete Programme

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com