Neubau Trockenmischwerk in Landsberg/Lech

Kundenprojekt

Tragwerksplanung Dietz Würtele Ingenieure, Fellbach
Beratende Ingenieure im Bauwesen
www.dw-ingenieure.de
Bauherr Baumit GmbH, Landsberg/Lech
www.baumit.de

Länge: ca. 23 m | Breite: ca. 21 m | Höhe: ca. 50 m | Gewicht: ca. 600 t
Anzahl Knoten: 1.470 | Stäbe: 2.712 | Materialien: 17 | Querschnitte: 81

Auf dem Gelände der Baumit GmbH in Landsberg/Lech wurde im Jahr 2015 eine zweite Mischanlage für gemahlene Baustoffe errichtet. Das Gesamtgewicht der tragenden Stahlkonstruktion beträgt ca. 600 t.

Die statische Berechnung am räumlichen Modell erfolgte in RSTAB durch den Dlubal-Kunden Dietz Würtele Ingenieure.

Konstruktion

Der 26 m hohe Unterbau hat die Achs-Abmessungen 18,00 m x 12,00 m. Die Stützen stehen auf einer Stahlbetonbodenplatte, welche auf Großbohrpfählen gegründet ist. Im Unterbau sind die Mischanlage sowie die gesamte Maschinentechnik untergebracht.

Bei +26,00 m befindet sich der Silorost. Auf ihm stehen 36 Silos (6 x 6). Nach Norden und Süden steht jeweils eine Siloreihe auf einer Auskragung des Silorostes.

Die Aussteifung der Anlage erfolgt in allen Richtungen über Wandverbände. Die horizontalen Ebenen mit einem Regelabstand von ca. 4,00 m - 5,00 m sind zur Reduzierung der Stützenknicklängen horizontal über Verbände oder verschweißte Bodenbleche ausgesteift.

Das Trockenmischwerk hat eine Gesamthöhe von ca. 50 m.

Verwendete Programme

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.