Durchdringung

Glossarbegriff

Schneidet eine beliebige Fläche im Raum eine andere Fläche oder einen Stab, so entsteht eine komplexe Linie an der Schnittkante oder ein Knoten im Schnittpunkt. Diese Schnittlinien oder Schnittpunkte sind für ein mechanisch konsistentes Modell erforderlich.

Mit der Funktion "Durchdringung erzeugen" lässt sich die Schnittlinie zwischen zwei Flächen automatisch erzeugen sowie die entsprechende Flächenteilung realisieren. Die Generierung des Schnittpunktes zwischen einer Fläche oder einem Stab mit einem Stab erfolgt über die Funktion "Linien/Stäbe verbinden".

Schlüsselwörter

Durchdringung Schnittlinie Schnittpunkt

Links

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD