Panel

Glossarbegriff

Mit dem Steuerpanel können, sobald Schnittgrößen, Verformungen oder Nachweise grafisch angezeigt werden, verschiedene Anzeige- und Steuerungsmöglichkeiten vorgenommen werden. Es ist je nach Funktion in drei oder vier Register unterteilt.

Panelregister

  • Farbskala
    Bei einer mehrfarbigen Ergebnisdarstellung zeigt das erste Register die Farbskala mit den zugeordneten Wertebereichen an. Standard ist eine elfstufige Farbskala, die den Bereich zwischen den Extremwerten in gleichen Intervallen abdeckt.
  • Faktoren
    Das zweite Register steuert die Überhöhungsfaktoren für die grafische Darstellung. Es sind Eingabefelder vorgesehen zur Skalierung der Verformung, Stab- und Flächenverläufe, Schnitte, Lagerkräfte und Trajektorien, die je nach aktueller Ergebnisgrafik zugänglich sind.
  • Filter
    Dieses Register steuert die Ergebnisanzeige im Hinblick auf ausgewählte Flächen, Stäbe oder Volumenkörper. Das Auswahlfeld unterhalb der Schaltflächen gibt vor, welche der drei Objektkategorien für die Ergebnisverläufe infrage kommt. Die Nummern der relevanten Stäbe, Flächen oder Volumen sind im Eingabefeld "Verläufe darstellen von" einzutragen.
  • Flächendicken
    Die Flächendicken lassen sich am Modell mit unterschiedlichen Farben visualisieren: Ist das entsprechende Kontrollfeld im Zeigen-Navigator unter "Modell" → "Flächen" → "Farbskala der Dicken" im Panel aktiviert, erscheint dieses zusätzliche Panel mit der jeweiligen Farbzuweisung der einzelnen Flächen.

Eingabe in RFEM und RSTAB

Das Panel lässt sich über das Menü "Ansicht" → "Steuerpanel" oder mit der entsprechenden Schaltfläche ein- und ausblenden.

Schlüsselwörter

Panel Register Faktoren Farbskala

Literatuverzeichnis

Links

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD