Ausdruckprotokoll

Glossarbegriff

Das Ausdruckprotokoll stellt die Eingabedaten und Ergebnisse einer statischen Berechnung in einem gewählten Format dar.

Es beinhaltet alle Daten, die vom Anwender eingegeben wurden. Die Eingabedaten und numerischen Ergebnisse werden in übersichtlichen Tabellen dargestellt.

Strukturansichten, Last- und Schnittgrößendarstellungen sowie Bemessungsergebnisse können als Grafiken ebenfalls in einem Ausdruckprotokoll abgebildet werden.

Ein Ausdruckprotokoll kann nur geöffnet werden, wenn ein Standarddrucker installiert ist. Zur Vorschau des Ausdruckprotokolls wird der Druckertreiber des Standarddruckers verwendet.

Schlüsselwörter

Ausdruckprotokoll Ausdruck Standarddrucker Protokoll

Literatuverzeichnis

Links

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD