Lagerreaktion

Glossarbegriff

Eine Lagerreaktion kann eine am Auflager resultierende Kraft oder ein resultierendes Einspannmoment sein, welche beziehungsweise welches infolge einer verhinderten Möglichkeit zur Bewegung resultiert.

Bei statischen Systemen stehen die Lagerreaktionen mit den auf das Tragwerk einwirkenden äußeren Kräften im Gleichgewicht. Die resultierenden Lagerreaktionen und die äußeren Lasten sind dabei entgegengerichtet und ergeben in Summe theoretisch null.

Lagerreaktionen in RFEM und RSTAB

In RFEM und RSTAB können Lagerreaktionen in grafischer oder tabellarischer Form ausgewertet werden. Für die einzelnen Lastfälle und -kombinationen können außerdem die Summen der Lagerkräfte und die Abweichungen zu den Summen der einwirkenden Lasten überprüft werden.

Schlüsselwörter

Lagerkraft Einspannmoment Auflagerreaktion

Links

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD