Längsbewehrung

Glossarbegriff

Die Hauptaufgabe der Längsbewehrung ist die Aufnahme der Biegezugspannungen in Längsrichtung der Haupttragrichtung des Bauteils.

Betonbauteile können bewehrt und unbewehrt ausgeführt werden. Wenn eine Bewehrung erforderlich ist, kann diese aus Stäben oder Matten bestehen. Die Bewehrung dient im Allgemeinen dazu, das Bauteil tragfähiger zu machen, da der Beton nur sehr begrenzt Zugkräfte aufnehmen kann.

Die Hauptaufgabe der Längsbewehrung (auch Hauptbewehrung genannt) ist die Aufnahme der Biegezugspannungen in Längsrichtung der Haupttragrichtung des Bauteils. Der Querschnitt des Bewehrungsstahls sorgt dafür, dass die Zugkräfte infolge Biegung mit oder ohne Längskraft und gegebenenfalls Torsion aufgenommen werden.

Die Längsbewehrung wird an den Ober- und Unterseiten von Platten oder Unterzügen eingelegt. Bei Stützen ist eine symmetrische oder radiale Anordnung die Regel.

Schlüsselwörter

Bewehrung Längsbewehrung Hauptbewehrung

Literatuverzeichnis

Links

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD
RSTAB Stahlbetonbau
BETON 8.xx

Zusatzmodul

Lineare und nichtlineare Nachweise für Stahlbetonquerschnitte mit Bewehrungsentwurf

Erstlizenzpreis
810,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON Stützen 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung nach dem Modellstützen- bzw. Nennkrümmungsverfahren

Erstlizenzpreis
630,00 USD
RSTAB Stahlbetonbau
BETON Stützen 8.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung nach dem Modellstützen- bzw. Nennkrümmungsverfahren

Erstlizenzpreis
630,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
EC2 für RFEM 5.xx

Modulerweiterung für RFEM

Erweiterung der Stahlbetonbemessungs-Module um die Bemessung nach Eurocode 2

Erstlizenzpreis
360,00 USD
RSTAB Stahlbetonbau
EC2 für RSTAB 8.xx

Modulerweiterung für RSTAB

Erweiterung der Stahlbetonbemessungs-Module um die Bemessung nach Eurocode 2

Erstlizenzpreis
360,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
DIN 1045-1 für RFEM 5.xx

Modulerweiterung für RFEM

Erweiterung der Stahlbetonbemessungs-Module um die Stahlbetonbemessung gemäß DIN 1045-1

Erstlizenzpreis
360,00 USD
RSTAB Stahlbetonbau
DIN 1045-1 für RSTAB 8.xx

Modulerweiterung für RSTAB

Erweiterung der Stahlbetonbemessungs-Module um die Stahlbetonbemessung gemäß DIN 1045-1

Erstlizenzpreis
360,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-FUND Pro 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Einzel-, Köcher- und Blockfundamenten

Erstlizenzpreis
760,00 USD
RSTAB Stahlbetonbau
FUND Pro 8.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Einzel-, Köcher- und Blockfundamenten

Erstlizenzpreis
760,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON Deflect 5.xx

Zusatzmodul

Analytische Verformungsberechnung von Flächentragwerken

Erstlizenzpreis
400,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON NL 5.xx

Zusatzmodul

Physikalisch und geometrisch nichtlineare Stahlbetonberechnung von Flächen- und Stabtragwerken aus Stahlbeton

Erstlizenzpreis
1.300,00 USD