Verband

Glossarbegriff

Die Aussteifung eines Bereiches zwischen Trägern mittels diagonalen Stabelementen wird als Verband bezeichnet.

Die Aussteifung eines Bereiches zwischen Trägern mittels diagonalen Stabelementen wird als Verband bezeichnet.

Ein Verband kann sowohl zur Stabilisierung eines einzelnen Bauteils (Schubfeld) verwendet als auch zur Aussteifung des gesamten Tragwerks angeordnet werden.

Der klassische Anwendungsfall von Verbänden ist die Ableitung von horizontalen Belastungen auf die Bauteile oder das Bauwerk. Diese Ausführung wird oftmals auch als Windverband bezeichnet.

Keywords

aussteifung schubfeld dachverband wandverband

Links