Wanderlast

Glossarbegriff

Eine Wanderlast ist eine Belastung, welche sich über eine vorgegebene Wegstrecke über das statische Tragsystem bewegt ("wandert").

Eine Wanderlast ist eine Belastung, welche sich über eine vorgegebene Wegstrecke über das statische Tragsystem bewegt ("wandert"). Als Wanderlasten betrachtet man zum Beispiel Achslasten aus Verkehr oder Lasten aus Kranbewegungen.

Die Berücksichtigung einer Wanderlast in einer statischen Berechnung erfolgt über die Definition von mehreren Lastfällen. Dabei spiegelt jeder Lastfall eine bestimmte Laststellung der Wanderlast im System wider.

Generierung in RFEM und RSTAB

In RFEM und RSTAB können die Lastfälle aus verschiedenen Laststellungen der Wanderlast auf Stäben mit RF-BEWEG beziehungsweise RSBEWEG generiert werden. Mit RF-BEWEG Flächen lassen sich in RFEM auch Lastfälle aus Wanderlasten auf Flächen erzeugen.

Keywords

wanderlast schrittweite laststellung einflusslinie

Links