Schnittstelle

Glossarbegriff

Dieser Begriff beschreibt eine Datenschnittstelle (Data Interface) zu dem Zweck, Daten mit anderen Programmen auszutauschen. Bei den Schnittstellen wird zwischen direkten Formaten (mittels API) und dateibasierten standardisierten Formaten unterschieden.

Bezüglich der auszutauschenden Daten geht es um Eingabe- sowie um Ausgabedaten in Form von Berechnungsergebnissen zur Nutzung in anderen Konstruktions- oder Bemessungsprogrammen.

Zusätzlich steht mit den Zusatzmodulen RF-COM (für RFEM) und RS-COM (für RSTAB) auch eine Softwareschnittstelle (Software Interface) zur Verfügung. Es handelt sich dabei um eine programmierbare Schnittstelle auf Basis der COM-Technologie für die Steuerung von RFEM und RSTAB.

Schlüsselwörter

Schnittstelle IFC BIM DXF

Links

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
RFEM Sonstige
RF-COM 5.xx

Zusatzmodul

Programmierbare COM-Schnittstelle

Erstlizenzpreis
580,00 USD
RSTAB Sonstige
RS-COM 8.xx

Zusatzmodul

Programmierbare COM-Schnittstelle

Erstlizenzpreis
580,00 USD