Flächenbettung

Glossarbegriff

Eine Flächenbettung beschreibt die elastische Lagerung aller 2D-Elemente einer Fläche.

Eine Flächenbettung wird zur elastischen Lagerung von Flächen verwendet. Als Stützung oder Feder können die Federkonstanten Cu,x / Cu,y / Cu,z definiert werden. Die Richtung der Stützung bezieht sich auf die lokalen Flächenachsen x, y und z.

Die Einheit kN/m³ beschreibt die Kraft, die zum Beispiel bei Cu,z benötigt wird, um eine Fläche von einem Quadratmeter Größe um einen Meter in Richtung z zu verschieben (daher m³).

Schlüsselwörter

Flächenbettung Flächenlager Bettung Elastische Lagerung Elastische Bettung Feder

Links

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD