Flächenseite

Glossarbegriff

Jede Fläche hat eine positive Flächenseite sowie eine negative Flächenseite.

Da es sich bei einer Fläche um ein 2D-Objekt handelt, dessen Dicke als physikalische Eigenschaft berücksichtigt wird, werden die Ergebnisse entweder auf der positiven oder negativen Seite dargestellt.

Orientierung

Die Lage der positiven oder negativen Flächenseite lässt sich über das lokale Achsensystem der Fläche steuern: Die positive Flächenseite ist jene, in welcher die positive z-Achse verläuft. Die negative Flächenseite liegt in Richtung der negativen z-Achse. Das Achsensystem der Fläche kann beispielsweise über den "Zeigen-Navigator" aktiviert werden (siehe Bild 01).

Grafische Kontrolle

Mit der Option "+/- z-Flächenseiten" kann die Lage der Flächenseiten kontrolliert werden (siehe Bild 02). Sie ist für die Definition von Bettungen mit Ausfall oder auch für die Bewehrungsanordnung wichtig. Die Oberseite einer Fläche wird in roter, die Unterseite in blauer Farbe dargestellt.

Schlüsselwörter

Flächenseite Positive Seite Negative Seite Seite

Links

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD