Schale

Glossarbegriff

Eine Schale stellt eine einfach oder doppelt gekrümmte Fläche dar.

In RFEM bestehen folgende Möglichkeiten der Modellierung:

  • Quadranglefläche
  • Rotationsfläche
  • Rohr
  • B-Splinefläche
  • NURBS-Fläche
  • Trajektorienfläche

Schalen werden durch Biegung und Membrankräfte beansprucht. Ist die Dicke der Schale gering im Vergleich zu ihrer Spannweite, erfolgt der Lastabtrag hauptsächlich über Membrankräfte.

Wie in FAQ 002727 beschrieben, ist bei komplexen Strukturen die Modellierung über Quadrangleflächen zu bevorzugen.

Schlüsselwörter

Schale Gekrümmte Fläche Quadrangle Rotationsfläche NURBS

Literatuverzeichnis

Links

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Membran- und Textilbau
RF-FORMFINDUNG 5.xx

Zusatzmodul

Formfindung von Membran- und Seilkonstruktionen

Erstlizenzpreis
1.750,00 USD