Subskription oder Dauerlizenz - Sie haben die Wahl

RFEM-Modell eines Aussichtsturmes im Naturerlebnispark Panarbora mit bemessenen Holz- und Stahlelementen (© www.harrer-ing.net)

RFEM-Modell eines Aussichtsturmes im Naturerlebnispark Panarbora mit bemessenen Holz- und Stahlelementen (© www.harrer-ing.net)

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.

Das passende Lizenzmodell für Ihre Bedürfnisse

3. August 2016

Aktuell werden in der Bausoftware-Branche zunehmend Lizenzmodelle angeboten, bei denen man die Software gegen einen monatlichen oder jährlichen Betrag abonniert. Diese Modelle werden auch Subskription genannt. Für einen langjährigen Einsatz einer Software verursachen solche Lizenzmodelle relativ hohe laufende Kosten und man hält nur noch die neueste, aktuelle Version vor.

Dlubal-Dauerlizenzen werden bevorzugt nachgefragt

Es ist nachvollziehbar und eine einfache Rechnung, dass mit zunehmender Subskriptionsdauer die laufenden Kosten höher sind, als ein einmaliger Anschaffungspreis der Software. Daher setzen die meisten Anwender auf den einmaligen Kauf der Software und damit niedrige laufende Kosten.

Wartung und Upgrades – allein der Kunde entscheidet

Software-Wartung ist notwendig und wichtig. Durch ein Zwei-Stufenmodell können Sie bei Dlubal die Wartungskosten der aktuellen Hauptversion gering halten. Ein Servicevertrag garantiert Ihnen Support und regelmäßige Updates zum fairen Preis. Größere Programmänderungen bis hin zu vollkommen neu programmierten Versionen werden in ein separates Upgrade gepackt, das dann nach Bedarf gegen eine Upgrade-Gebühr erworben werden kann. Der Anwender entscheidet, ob und wann ein Upgrade erworben wird.

Mehrere Module und nur eine Wartungsgebühr

Bei Dlubal kaufen Sie zudem nur das, was Sie benötigen, wie z. B. nur die Module, die Sie für Berechnungen im Massivbau einsetzen. Kaufen Sie später z. B. zusätzliche Stahlbaumodule auf der gleichen Lizenz, dann ist die Wartung dafür bereits ohne Aufpreis mit dem bestehenden Servicevertrag abgedeckt.

Subskription gewünscht?

Auch ein Subskriptionsmodell kann Vorteile haben, wenn z. B. für ein kurzzeitiges Projekt für einen bestimmten Zeitraum Lizenzen notwendig sind. In diesem Fall bietet Dlubal einen zeitlich limitierten Einsatz der Software an. Dabei wird mit dem Anwender das genau passende Paket für einen definierten Zeitraum zusammengestellt – Support inklusive. 

Als Dlubal-Anwender haben Sie größtmögliche Flexibilität in Sachen Statiksoftware, Lizenzgestaltung und zugehörigen Supportbedingungen. Sie setzen auf ein bezüglich Entwicklung, Support und Vertrieb ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen. Dlubal hat sich zudem gemäß VDI-Richtlinie 6201 zu einem hohen Verantwortungsbewusstsein bei der Entwicklung von Statiksoftware verpflichtet.

Weitere Informationen

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Servicevertrag

Serviceverträge

Mit einem Servicevertrag halten Sie die Dlubal-Programme immer auf dem aktuellen Stand. Sie bekommen von uns regelmäßige Updates sowie eine bevorzugte Behandlung bei der Hotline-Unterstützung per E-Mail und Fax.

Mit dem Servicevertrag Pro erhalten Sie zusätzlich telefonische Unterstützung und erforderlichenfalls Online-Support über Internet-Videokonferenz.