Statische Berechnung von Brücken in RFEM und RSTAB

Bemessung von Stahlbeton, Spannbeton, Stahl und Holz

20. Dezember 2016

Viele Anwender vertrauen bei der Berechnung und Bemessung von Brücken auf RFEM und RSTAB. Egal, ob diese aus Stahl, Stahlbeton, Spannbeton, Holz oder anderen Materialien bestehen.

In RFEM/RSTAB können die Lasten automatisch nach den Normen EN 1990 + EN 1991-2 (Straßenbrücken) kombiniert werden.

Durch hilfreiche Zusatzmodule lassen sich z. B. Einflusslinien und Wanderlasten auf Stäbe und Flächen generieren sowie Bauzustände berücksichtigen. Dynamische Untersuchungen sind ebenso möglich wie erforderliche Stabilitäts-, Beul- und Ermüdungsnachweise.

Belastungsgenerierung und dynamische Berechnung

Mit Hilfe des RFEM-Zusatzmoduls RF-INFLUENCE lassen sich Einflusslinien und -flächen infolge einer festen Schnittgröße wie z. B. Normalkraft, Querkraft oder Biegemoment erzeugen. Einflusslinien und -flächen drücken in grafischer Form aus, wie sich eine Einheitslast auf die Schnittreaktionen an allen möglichen Belastungsstellen des Modells auswirkt.

Ebenso stehen in RFEM/RSTAB Zusatzmodule zur Verfügung, mit denen sich Lastfälle aus den verschiedenen Stellungen beweglicher Lasten wie z. B. Fußgängern oder Fahrzeugen auf Brücken erzeugen lassen. Diese Lastfälle können automatisch in Ergebniskombinationen überlagert werden, um die ungünstigste Laststellung zu ermitteln.

Mit den RF-/DYNAM Pro – Modulen lassen sich Eigenfrequenzanalysen von Brücken durchführen. Zudem können unterschiedlichste Erregerfunktionen über Zeitverläufe mit Lasten (beispielsweise Erregungen aus Wind und Fahrzeugüberfahrten) verknüpft werden.

Bemessung nach internationalen Normen

Für die Bemessung von Stahlstäben stehen in RFEM/RSTAB derzeit 13 internationale Normen zur Verfügung. So z. B. der Eurocode und die Normen der Länder USA, Kanada, Schweiz, China, Indien, Mexiko usw. Auch die Materialien Holz- sowie Stahl- und Spannbeton lassen sich nach zahlreichen internationalen Normen bemessen. 

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com