Neues BIM-Tool: Bewehrungsübergabe RFEM - Revit

Aktuelle Nachricht

26. April 2018

In der neuesten Version von RFEM 5 wurde die Möglichkeit integriert, im Zusatzmodul RF-BETON Flächen definierte Flächenbewehrung über die direkte Schnittstelle als Bewehrungsobjekte an Revit zu übergeben.

Hierfür können in RF-BETON Flächen optional Flächen-, Rechteck-, Vieleck- und Rundbewehrungsbereiche gewählt werden. Neben Stabbewehrung lässt sich auch Mattenbewehrung übertragen.

Weitere Features

Zu den wichtigsten Features in der direkten Schnittstelle zwischen RFEM/RSTAB und Revit, die sich im Zuge einer BIM-orientierten Planung bisher bestens bewährt haben, zählen unter anderem:

  • Bidirektionaler Datenaustausch
  • Beibehaltung der Objektinformationen
  • Modellabgleich im jeweils anderen Programm
  • Ergebnisübergabe (Schnittgrößen, Verformungen, Bewehrungsergebnisse) von RFEM/RSTAB an Revit
RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD