Zusatzmodule - Verbindungen

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/RAHMECK Pro

Das Zusatzmodul RF-/RAHMECK Pro legt biegesteif verschraubte Verbindungen zwischen Stützen- und Riegelstäben aus und klassifiziert diese Anschlüsse. Die Bemessung erfolgt nach Eurocode 3. 

Optional können Steifen, Stegblechverstärkungen und Futterplatten vorgesehen werden und es wird überprüft, ob sich die bemessenen Anschlüsse schrauben lassen. 

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/JOINTS Stahl - DSTV

RF-/JOINTS Stahl - DSTV bemisst momententragfähige und gelenkige I-Trägeranschlüsse für Stäbe gemäß dem Regelwerk "Typisierte Anschlüsse im Stahlhochbau". Die Beanspruchbarkeiten werden nach der folgenden Norm ermittelt:

  • DIN EN 1993-1-8: Gesamtausgabe 2013

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/JOINTS Stahl - Gelenkig

Mit dem Modul RF-/JOINTS Stahl - Gelenkig können Querkraftanschlüsse von I-Trägern konfiguriert und nach EC 3 bemessen werden.

Es stehen vier Typen zur Auswahl: Verbindung mit Stegwinkeln, Fahnenblechanschluss, Stirnplattenverbindung und Anschluss mit Knagge und Stirnplatte.

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/JOINTS Stahl - Stützenfuß

Das Zusatzmodul RF-/JOINTS Stahl - Stützenfuß bemisst Fußpunkte von gelenkigen und eingespannten Stahlstützen nach: 

  • EN 1993-1-8 (inklusive Nationale Anhänge)

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/JOINTS Stahl - Mast

RF-/JOINTS Stahl - Mast bemisst gelenkige Schraubverbindungen von Gittermaststäben (Diagonalenanschluss ohne Knotenblech 2D/3D, geschraubter Stützenstoß) nach: 

  • EN 1993-1-8 (inklusive Nationale Anhänge)

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/JOINTS Stahl - SIKLA

RF-/JOINTS Stahl - SIKLA bemisst Anschlüsse des Befestigungssystem-Herstellers Sikla nach gutachterlicher Stellungnahme (GS) mit Prüfbericht Nr. K14-6005-3.

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/JOINTS Holz - Stahl zu Holz

In RF-/JOINTS Holz - Stahl zu Holz werden Anschlüsse, die über Stahlbleche indirekt verbunden sind, bemessen. Als stiftförmige Verbindungsmittel stehen Stabdübel, Bolzen, Nägel und Schrauben zur Verfügung. Die Bemessung erfolgt nach:

  • EN 1995-1-1 (inklusive Nationale Anhänge)

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/LIMITS

RF-/LIMITS bemisst die Tragfähigkeit von Stäben, Stabenden, Knoten, Knotenlagern und Flächen anhand einer definierten Grenztragfähigkeit.

Die erweiterbare Datenbank enthält Verbindungsmittel für Holz (Sigha, Sherpa) und Stahl (Typisierte Anschlüsse im Stahlhochbau nach EC 3, M-connect).

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/STIRNPL

Das Zusatzmodul RF-/STIRNPL dient der Berechnung biegesteifer Stirnplattenverbindungen mit hochfesten, planmäßig vorgespannten Schrauben sowie biegesteifer Schweißanschlüsse gemäß: 

  • DIN 18800-1:1990-11

RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/HOHLPROF

RF-/HOHLPROF legt verschiedenartige Hohlprofilanschlüsse aus oder weist einen vorhandenen Anschluss nach. Die Bemessung erfolgt nach Eurocode 3.

Es lassen sich ebene und räumliche Fachwerkknoten bemessen, die mit runden, quadratischen oder rechteckigen Hohlprofilen ausgebildet werden können.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Kundenprojekte

Kundenprojekte realisiert mit Dlubal-Produkten

Interessante Kundenprojekte, die mit Dlubal-Statik-Software realisiert wurden.