Zeitverlaufsberechnung mit RF-/DYNAM Pro - Gehen und Laufen über eine Fußgängerbrücke

Online-Präsentation

Dauer: 1:03:14

Inhalt:
  • Features der RF-DYNAM Pro Module
  • Zeitverlaufsberechnung, Eigenfrequenzen und Eigenformen
  • Theorie des Gehens und Laufens (Formeln nach Prof. Bachmann)
  • Beispiel in RFEM: Lastfälle mit RF-BEWEG Flächen

Zeitplan

  • bis ca. 06:00: Übersicht der RF-/DYNAM Pro Module
  • bis ca. 09:30: Features des Zusatzmoduls RF-/DYNAM Pro – Erzwungene Schwingungen
  • bis ca. 16:00: Ermittlung der Eigenfrequenzen einer Fußgängerbrücke
  • bis ca. 22:00: Theorie zum Gehen (Formeln nach Prof. Bachmann) und Hinweise zum Zeitverlaufsverfahren
  • bis ca. 28:00: Erstellung von Lastfällen in RF-BEWEG Flächen
  • bis ca. 45:00: Eingabe von Zeitdiagrammen mittels direkter Funktionseingabe, Definition von dynamischen Lastfällen
  • bis ca. 53:00: Auswertung der Ergebnisse
  • bis ca. 59:00: Vergleichsberechnung mit der vereinfachten Betrachtung des Gehens (keine örtliche Änderung)
  • bis ca. 62:00: Theorie des Laufens (Formeln nach Prof. Bachmann)

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Dr. Gerlind Schubert, M.Sc.
Product Engineering & Customer Support
Frau Schubert betreut die Entwicklung im Bereich Dynamik. Zudem ist sie im Kundensupport tätig und beteiligt sich an den englischsprachigen Webinaren. Sie moderiert auch dieses Webinar.

M.Eng. Dipl.-Ing. (BA) Andreas Niemeier
Product Engineering & Customer Support
Herr Niemeier ist für die Entwicklung von RSTAB, RFEM und der Membranbau-Module zuständig. Zudem beschäftigt er sich mit Qualitätssicherung und Kundensupport.

Keywords

Zeitverlauf, Zeitverlaufsberechnung, Zeitdiagramm, Eigenfrequenz, Dynamik

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu dem Webinar? Brauchen Sie einen Rat zur Auswahl des Webinars? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com