FAQ 000244 DE

Berechnung RF-DYNAM Pro - Erzwungene Schwingungen

Wann muss welche Superpositionsregel bei der modalanalytischen Antwortspektrum-Methode ausgewählt werden?

Antwort

Die vollständige quadratische Kombination (Complete Quadratic Combination, CQC – Regel) muss angewandt werden, falls bei der Untersuchung räumlicher Modelle mit gemischten Torsions-/ Translations-Eigenformen benachbarte Modalformen vorhanden sind, deren Perioden sich um weniger als 10 % unterscheiden.

Ist dies nicht der Fall, wird die Quadratsummenwurzel-Regel (SRSS-Regel) angewendet.

Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte folgender Literatur:

Meskouris, Konstantin: Baudynamik: Modelle, Methoden Praxisbeispiele. Berlin: Ernst & Sohn, 1999, S. 219 

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Info’s. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“