Neu
FAQ 002854 DE 9. April 2019

Wieland Götzler Allgemein RFEM RF-STABIL RF-STAHL RF-IMP

Mit welchem Ihrer Programme kann man dünnwandige Z-Pfetten bemessen (inkl. Stabilitätsnachweise)?

Antwort

Die Bemessung von kaltgeformten, dünnwandigen Bauteilen und Blechen ist als finite Elemente - Berechnung mit folgenden Programmen möglich. Basisprogramm RFEM + RF-Stabil (Ermittlung der Verzweigungsfigur) + RF-IMP (Generierung des vorverformten FE-Netzes für den Stabilitätsnachweis) + RF-STAHL Flächen (Bemessung der nach Theorie II. Ordnung ermittelten Spannungen am vorverformten Modell).

Schlüsselwörter

kaltgeformte dünnwandige Bauteile Bleche EN 1993-1-3 Stabilitätsnachweis Spannungsnachweis Z-Pfetten

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Sonstige
RF-STABIL 5.xx

Zusatzmodul

Stabilitätsanalyse nach Eigenwertmethode

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL 5.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD
RFEM Sonstige
RF-IMP 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von imperfekten Ausgangsmodellen und Ersatzimperfektionen für die nichtlineare Berechnung

Erstlizenzpreis
760,00 USD