Können in RF-TENDON und RF-TENDON Design auch Flachdecken bemessen werden?

Antwort

Das Modul ist für Vorspannung im sofortigen oder im nachträglichen Verbund konzipiert. Die Vorlagen für die Spanngliedgeometrie orientieren sich an parabolischen Verläufen. Das heißt, die Module sind diesbezüglich nicht explizit für die Bemessung von Flachdecken ausgelegt.

Mögliche Abbildung:

Der geometrische Verlauf für die freie Spanngliedlage kann von den Modulen nicht automatisch bestimmt werden. Es kann aber ein benutzerdefinierter Spanngliedverlauf zugrunde gelegt werden. Eine Vorspannung ohne Verbund könnte über die Anpassung der Reibungsbeiwerte erfolgen.

Der Verformungsnachweis kann in den Modulen RF-TENDON und RF-TENDON Design nicht geführt werden. Hier könnte aber ein Verformungsnachweis auf der Seite von RFEM in Verbindung mit RF-BETON NL oder RF-BETON Deflect unter Ansatz der äquivalenten Vorspannlasten erfolgen. Die äquivalenten Vorspannlasten werden ohne Einfluss von Langzeitverlusten exportiert und müssten entsprechend dieser Verluste in RFEM über einen Faktor abgemindert werden.


Schlüsselwörter

Flachdecken Monolitzen Freie Spanngliedlage Vorspannung ohne Verbund

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD