Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Nach FAQ suchen




Kundenservice rund um die Uhr

Knowledge Base

Zusätzlich zum persönlichen Support (z. B. via Chat) finden Sie auf unserer Website rund um die Uhr Hilfe und Informationen.

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, Aktionen und Gutscheine.

  • Antwort

    Ja, das geht. Rufen Sie hierzu unter Optionen die Programmoptionen auf und setzen ein Häkchen bei "Nach der Berechnung speichern". So wird nach jeden Rechendurchgang das Modell automatisch gespeichert. 

    Besonders sinnvoll ist diese Option bei größeren Strukturen, die sehr lange brauchen, um berechnet zu werden.
  • Antwort

    RFEM/RSTAB enthält eine automatische Datensicherung. Sie ist im Arbeitsverzeichnis des Programms organisiert. Die aktuellen Modelle sind dort als Unterordner der Programmversion angelegt. Diese enthalten alle Dateien, die bei Eingabe und Berechnung angelegt werden, einschließlich der Sicherungsdatei Position.bak.

    Das Arbeitsverzeichnis wird bei der Installation festgelegt. Sie können den Speicherort über das Pulldowmenü "Optionen → Programmoptionen" im Register "Datenverzeichnisse" ablesen, wenn Sie die Kategorie Arbeitsverzeichnis einstellen (siehe Bild 01).

    Kopieren Sie die Datei Position.bak in einen anderen Ordner und benennen sie dann um in "Modell.rf5" oder "Modell.rs8". So können Sie die Datei mit RFEM oder RSTAB öffnen.

    Die Datei Position.bak wird automatisch gelöscht, wenn Sie das Programm korrekt beenden. Sollte das Programm abstürzen, dann existiert diese Datei aber noch. Sie können sie wie beschrieben wiederherstellen. Nach einem Absturz erscheint beim Öffnen von RFEM/RSTAB eine Meldung mit dem Hinweis, ob die gesicherte Datei (die Position.bak) wieder geöffnet werden soll. Bestätigen Sie mit [Ja], um die automatische Sicherungsdatei zu laden.

    Achtung:
    Die automatische Sicherungsdatei wird überschrieben, sobald an anderen Modellen weitergearbeitet wird oder das alte Modell (beispielsweise vom gestrigen Tag) zu lange geöffnet ist.

    Das Sicherungsintervall zum automatischen Speichern können Sie über das Menü "Optionen → Programmoptionen" im Register "Programm" anpassen (siehe Bild 02).

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Infos. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“