Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Nach FAQ suchen




Kundenservice rund um die Uhr

Knowledge Base

Zusätzlich zum persönlichen Support (z. B. via Chat) finden Sie auf unserer Website rund um die Uhr Hilfe und Informationen.

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, Aktionen und Gutscheine.

  • Antwort

    Bei einem Schöck Isokorb® werden die Zugkräfte mittels nichtrostendem Stahl und die Druckkräfte mittels microstahlfaser-bewehrtem Hochleistungsfeinbeton mit PE-HD-Kunststoffummantelung durch die Dämmschicht geleitet. Je nach gewähltem Typ können Momente und/oder Querkräfte übertragen werden. Diese eingeschränkte Kraftübertragung muss in der statischen Berechnung berücksichtigt werden.

    Die Technische Information nach EC 2 für den Isokorb® beinhaltet eine FEM-Richtlinie, in der die Modellierung beschrieben ist.

    Grundsätzlich lässt sich die Modellierung in RFEM mit Liniengelenken oder Linienfreigaben zwischen den jeweiligen Flächenelementen bewerkstelligen. Dabei ist zu unterscheiden:

    • Liniengelenk
      Das Liniengelenk sollte auf der Außenseite liegen (Balkon). Mit einem Liniengelenk lassen sich allerdings keine Nichtlinearitäten berücksichtigen.

    • Linienfreigabe
      Eine Eingabe von Nichtlinearitäten ist möglich. Dadurch lässt sich der Federausfall des Isokorbes® berücksichtigen.

    Die detaillierte Vorgehensweise zur Eingabe eines Schöck Isokorbes® mitsamt Modelldateien ist in einem Fachbeitrag unserer Knowledge Base beschrieben, den Sie über die Links unten abrufen können. Des Weiteren finden Sie dort ein Webinar, in dem auf die Modellierung einer Balkonplatte mittels Isokorb® eingegangen wird.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Infos. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“