Abhilfe bei Problemen mit der Erstellung des FE-Netzes

Tipps & Tricks

Es kann vorkommen, dass man bei Strukturen kein FE-Netz erstellen kann. Dies kann zum Beispiel daran liegen, dass die Toleranz für das automatische Integrieren von Knoten in Linien zu grob eingestellt ist.

Die Lösung des Problems kann man wie folgt durchführen: Unter den FE-Einstellungen haben Sie für das Epsilon 0,001 m gewählt. Offenbar sind in der Struktur aber Knoten enthalten, welche näher beieinander liegen. Daher kann man in diesem Fall die Modellkontrolle unter "Extras" wählen und nach identischen Knoten mit der Toleranz Epsilon suchen. Dabei sollten dann auch Knoten gefunden werden. Für die problematischen Knoten kann man sich nun eine Ansicht erstellen lassen und anschließend entscheiden, ob man die problematischen Knoten vereinen möchte oder einen nicht verwendeten Knoten löscht. Danach sollte auch eine Generierung des Netzes funktionieren.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com