Verbesserte Ergebnismaske

Tipps & Tricks

In RF-/FUND Pro hat der Anwender die Möglichkeit, die Bemessung eines Fundamentes an einem oder an mehreren Knoten der Struktur durchzuführen. Wenn für die Bemessung des Fundaments mehrere Knoten selektiert wurden, werden in der Ergebnismaske "2.2 Maßgebende Nachweiskriterien" die maßgebenden Nachweiskriterien für alle Knoten und alle Lastfälle angezeigt.

Diese Ergebnismaske wurde für die aktuellen Versionen von RFEM und RSTAB optimiert. Der Ergebnisfilter befindet sich jetzt direkt unter der Tabelle, in welcher die einzelnen Nachweise aufgeführt werden. Um in dieser Maske die Ergebnisse für einen speziellen Knoten beziehungsweise Lastfall anzeigen zu lassen, kann der Haken bei "Knoten Nr." gesetzt werden. Im Anschluss kann der Anwender entscheiden, für welchen Knoten und Lastfall die Ergebnisse dargestellt werden sollen.

Des Weiteren gibt es nun auch die Möglichkeit, sich die Farbskala für die prozentuale Auslastung der einzelnen Nachweise anzeigen zu lassen. Es kann außerdem eingestellt werden, dass nur Nachweise mit einer Ausnutzung > 1 angezeigt werden sollen.

Bei Nachweisen, für welche der gewählte Lastfall nicht berechnet wurde, wird kein Ergebnis ausgegeben. Es erscheint der Hinweis, dass der gewählte Lastfall für diesen Nachweis nicht berücksichtigt wurde.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com