Lastansatz bei Stäben

Tipps & Tricks

In RFEM und RSTAB werden Belastungen, welche auf Stäbe wirken, immer im Schwerpunkt des Querschnitts angezeigt. Dies ist allerdings nur die grafische Darstellung der Belastung. Die Wirkung der Last ist dagegen immer im Schubmittelpunkt des Querschnitts.

Bei unsymmetrischen Profilen ist deshalb zusätzlich ein Torsionsmoment aufzubringen, falls die Lasten in einem anderen Punkt des Querschnitts wirken, zum Beispiel im Schwerpunkt.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com