Freie veränderliche Last 2

Tipps & Tricks

Seit der Version 5.03.0050 gibt es in RFEM einen neuen Typ Flächenlast mit dem Namen "Freie veränderliche Last". Damit ist es möglich, eine über die Höhe und den Umfang veränderliche Last auf Flächen aufzubringen.

In der Abbildung ist links ein runder Behälter dargestellt, auf dem eine über den Umfang veränderliche Last in Flächennormalenrichtung aufgebracht wurde. Die Darstellung der freien Last bezieht sich dabei wie auch bei der über die Höhe veränderlichen Last immer auf eine in der definierten Ebene liegende Fläche (hier die XZ-Ebene). Die Normale in Richtung der freien Achse (hier die y-Achse) stellt stellvertretend die Lastrichtung dar.

Um eine über den Umfang veränderliche Last zu erhalten, muss die Funktion "Veränderlich" bei "Entlang des Umfangs" aktiviert sein. Über den zugehörigen Button können dann die Faktoren für die Last samt den Winkeln, an denen sie auftreten, eingegeben werden. Zusätzlich muss noch die Achse angegeben werden, worauf dann der Umfang bezogen wird. Der Faktor k_alpha steht als Bezug auf den Wert der konstanten Last in der Hauptmaske (in der Abbildung grün dargestellt).

Für die Eingabe komplexerer Lastverläufe kann auch hier die Ex- und Importfunktion für Excel genutzt werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com