Verwendung thermisch vorgespannter Gläser

Tipps & Tricks

Gemäß DIN 18008-1 Punkt 8.3.6 darf für thermisch vorgespannte Gläser ein zu anderen Gläsern differenzierter Bemessungswert des Tragwiderstandes wie folgt angesetzt werden:
R_d = (k_c x f_k) / Gamma_M

Die Anwendung dieser Formel kann in der Tabelle 1.2 bei den Materialparametern aktiviert und deaktiviert werden. Die verwendeten Parameter der Formel sind in den Angaben zur Norm hinterlegt und können dort kontrolliert und teilweise auch modifiziert werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com