Anordnung von Projekt-Navigator, Tabelle und Panel

Tipps & Tricks

Damit für die grafische Eingabe der Modelldaten oder für die Auswertung der Ergebnisse der Bereich des Arbeitsfensters optimal genutzt werden kann, gibt es verschiedene Möglichkeiten den Projekt-Navigator, die Tabelle und das Ergebnispanel anzuordnen.

1. Diese lassen sich über die Symbolleiste oder über [X] in der Titelleiste des Dialogfensters ganz deaktivieren

2. Sie lassen sich per Drag & Drop auf die Titelleiste des Dialogfensters an einem beliebigen Bildschirmrand andocken. Dazu gibt es in der Mitte des Bildschirms Symbole für das Andocken. Wird ein Dialogfenster auf einen dieser Dockingpunkte gezogen, so passt es sich zwischen bereits vorhandene Dialogfenster an. Wird ein Dialogfenster auf das Andocken-Symbol am Bildschirmrand gezogen, so wird es über die gesamte Breite des Bildschirms angeordnet.

3. Stehen zwei Bildschirme zur Verfügung, so können die Elemente von der Programmoberfläche abgedockt werden und ebenfalls per Drag & Drop auf dem zweiten Bildschirm platziert werden.

4. Desweiteren lassen sich der Projekt-Navigator, die Tabelle und das Ergebnispanel zu einem einzigen Dialogfenster vereinen, indem ein Dialogfenster auf die Titelleiste eines anderen Dialogfensters gezogen wird.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com