Eu gostaria de aplicar a uma superfície um reforço saliente que deveria melhorar a aplicação da carga e reduzir os picos de tensão na área de contato. Como posso conseguir isso com o menor esforço possível?

Resposta

Am einfachsten wäre es natürlich, wenn man für den Bereich, der verstärkt werden soll eine Öffnung einfügt und danach diese Öffnung wieder mit einer dickeren Fläche schließt (Flächendicke + Dicke Verstärkung). Gehen Sie dabei am einfachsten wie folgt vor:

1. Legen Sie zunächst alle Begrenzungslinien an (Abb. 01)

2. Anlegen der ersten Fläche mit den äußersten Begrenzungslinien, falls diese nicht bereits besteht (Abb. 02)

3. Eine Öffnung erstellen, wo später die innere Fläche liegen soll (Abb. 03)

4.


Mit dieser Modellierung hätte man jedoch den Kontakt zwischen der Fläche und der Verstärkung (evtl. Zugausfall) nicht berücksichtigt. Eine realitätsnähere Berücksichtigung dessen z. B. über Kontaktvolumen wäre jedoch je nach Modell zeitaufwendiger hinsichtlich der Modellierung. Diese liefert jedoch das genauere Ergebnisse. Dazu finden Sie im unteren Bereich einen Link zu einen Beitrag zur Modellierung von Kontaktvolumen.

Palavras-chave

Picos de tensão de singularidade de reforço

Contacto

Encontrou a sua pergunta? Se não for o caso, entre em contacto connosco por e-mail, chat ou no fórum de discussão, ou então envie-nos a sua questão através do formulário online.

+49 9673 9203 0

(falamos português)

info@dlubal.com

RFEM Programa principal
RFEM 5.xx

Programa principal

Software de engenharia estrutural para análises de elementos finitos (AEF) de estruturas planas e espaciais constituídas por lajes, paredes, vigas, sólidos e elementos de contacto

Preço de primeira licença
3.540,00 USD