Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterschied zwischen Bemessungs-und Grundschnittgrößen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterschied zwischen Bemessungs-und Grundschnittgrößen

    Hallo zusammen,

    bei meinem Modell mit RFEM tauchen verschiedene Ergebnisse bei den Bemessungs- und Grundschnittgrößen aus.

    Normalerweise hätte ich damit gerechnet, dass die Bemessungsschnittgrößen einen höheren Wert aufweisen als die Grundschnittgrößen. Dem ist aber nicht so.

    Jetzt frage ich mich, worin der eigentliche Unterschied zwischen den Bemessungs- und Grundschnittgrößen liegt?

    Im Handbuch finde ich leider keine eindeutige Definition.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Albert

  • #2
    Hallo,

    die wichtigen Schnittgrößen sind die Grundschnittgrößen. Die sind auf das lokale Flächenachsensystem bezogen.

    Bemessungsschnittgrößen sind eigentlich nur aus historischen Gründen in RFEM vorhanden. Es sind die Schnittgrößen, die in der DIN V ENV 1992-1-1, Anhang 2.8 für die Betonbemessung definiert wurden. Im Handbuch (https://www.dlubal.com/-/media/Files...andbuch-de.pdf) auf S. 351 steht, wie die Bemessungsschnittgrößen berechnet werden.

    Das Modul RF-BETON Flächen benutzt übrigens die Grundschnittgrößen und transformiert diese nach dem Verfahren nach Baumann.

    Viele Grüße
    Frank Faulstich
    Support Team der
    Dlubal Software GmbH
    info@dlubal.com
    https://www.dlubal.com

    Kommentar

    Lädt...
    X