FAQ 001076 ZH

计算 RF-FE-LTB RF-LTB

Im Zusatzmodul RF-/BGDK ist mir aufgefallen, dass man nur Lastfälle und Lastkombinationen zur Bemessung auswählen kann. Warum nicht auch Ergebniskombinationen?

回答

Im Allgemeinen ist es so, dass RF-/BGDK für eine vollständige Bemessung eindeutige Schnittgrößen über die Stabachse benötigt. Diese Bedingung besteht aufgrund diverser Normanforderungen, die ein zu bemessendes Stabelement als Bauteil ansehen und hierfür zur Bestimmung von Bemessungsparametern Ergebnisgradienten über die Stabachse heranziehen (Normalkraftverläufe, Biegemomentverläufe etc.).

Um dieser Forderung nachzukommen, müssen die zu bemessenden Schnittgrößen eindeutige Bemessungsfälle für den Berechnungskern projizieren. Vertreter solcher eindeutigen Bemessungsfälle sind Lastfälle LF und Lastkombinationen LK.

Da Ergebniskombinationen meist für die umhüllenden Ergebnisse verwendet werden, sind diese generell für die Bemessung in RF-/BGDK gesperrt.

联系我们

联系 Dlubal

您找到想找的问题和解答了吗?
如果没有,请联系我们或者把您的问题通过网上表格递交给我们。

+49 9673 9203 0

(可要求接中文热线)

info@dlubal.com

RFEM 钢结构和铝合金结构
RF-FE-LTB 5.xx

附加模块

杆件弯扭屈曲有限元分析