Modulerweiterung RF-/STAHL Wölbkrafttorsion

Video zum Zusatzmodul RF-/STAHL Wölbkrafttorsion

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.

Biegedrillknicknachweise nach Theorie II. Ordnung mit 7 Freiheitsgraden

RF-/STAHL Wölbkrafttorsion ist eine Erweiterung des Zusatzmodules RF-/STAHL EC3. Es führt Biegedrillknicknachweise von Stäben nach Theorie II. Ordnung mit 7 Freiheitsgraden und eigenformaffinem Imperfektionsansatz.

Mit RF-/STAHL Wölbkrafttorsion lassen sich die entsprechenden Nachweise nach folgender Norm führen:

  • European Union EN 1993-1-1:2005 + AC:2009

  1. Leistungsmerkmale

    • Anwendbar für Stäbe, die als Stabsätze definiert wurden
    • Eigenständiger Solver, der 7 Verformungsrichtungen (ux, uy, uz, φx, φy, φz, ω) bzw. 8 Schnittgrößen (N, Vu, Vv, Mt,pri, Mt,sec, Mu, Mv, Mω) berücksichtigt
    • Nichtlineare Bemessung nach Theorie II. Ordnung
    • Eingabe von Imperfektionen
    • Berechnung von kritischen Lastfaktoren, Knickeigenformen sowie deren Visualisierung (inkl. Verwölbung)
    • Integriert in die Stabbemessung im Zusatzmodul RF-/STAHL EC3
    • Verfügbar für alle dünnwandigen Stahlquerschnitte
  2. Aktivierung des Zusatzmodules RF-/STAHL Wölbkrafttorsion in RF-/STAHL EC3

    Eingabe

    Da RF-/STAHL Wölbkrafttorsion voll in RF-/STAHL EC3 integriert ist, erfolgt die Eingabe gleichermaßen wie bei der üblichen Bemessung in RF-/STAHL EC3. In den Detaileinstellungen muss lediglich die Wölbkraftanalyse aktiviert werden (siehe Bild rechts). Die max. Anzahl der Iterationen kann hier ebenso definiert werden.

    Die Torsions-Bemessung erfolgt in RF-/STAHL EC3 für Stabsätze. Für diese lassen sich Randbedingungen wie Knotenlager und Stabendgelenke definieren.
    Ebenso können die Imperfektionen für die nichtlineare Berechnung festgelegt werden.

  3. Darstellung der Querschnittsverwölbung eines U-Profiles

    Ergebnisse

    Die Ergebnisse der Wölbkrafttorsions-Bemessung werden in RF-/STAHL EC3 auf die übliche Art und Weise ausgegeben. In den entsprechenden Ausgabetabellen werden u. a. Verzweigungswerte, Schnittgrößen und der Gesamtnachweis dargestellt. 

    Die grafische Darstellung der Eigenform (inkl. Verwölbung) erlaubt eine realitätsnahe Beurteilung des Knickverhaltens.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

PREIS für RFEM (netto)

  • RF-STAHL Wölbkrafttorsion 5.xx

    850,00 USD

  • Zusatzlizenz

    382,50 USD

PREIS für RSTAB (netto)

  • STAHL Wölbkrafttorsion 8.xx

    850,00 USD

  • Zusatzlizenz

    382,50 USD

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch
RFEM Hauptprogram
RFEM 5.xx

Basisprogramm
Die ultimative FEM-Statiksoftware

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL EC3 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

RFEM Stahlbetonbau
EC2 für RFEM 5.xx

Modulerweiterung für RFEM
Erweiterung der Stahlbetonbemessungs-Module um die Bemessung nach Eurocode 2

RFEM Sonstige
RF-STABIL 5.xx

RFEM-Zusatzmodul zur Stabilitätsanalyse nach Eigenwertmethode

RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Eigenschwingungen 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Analyse von Eigenschwingungen

RFEM Sonstige
RF-IMP 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Generierung von imperfekten Ausgangsmodellen und Ersatzimperfektionen für die nichtlineare Berechnung

RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON Stützen 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Stahlbetonbemessung nach dem Modellstützen- bzw. Nennkrümmungsverfahren

RFEM Sonstige
RF-MAT NL 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Berücksichtigung von nichtlinearen Materialgesetzen

RFEM Holzbau
RF-HOLZ Pro 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Bemessung von Stäben und Stabsätzen aus Holz

RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Ersatzlasten 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Erweiterung des Moduls RF-DYNAM Pro – Eigenschwingungen für das statische Ersatzlastverfahren unter Verwendung des multimodalen Antwortspektrenverfahrens

RFEM Verbindungen
RF-RAHMECK Pro 5.xx

RFEM-Zusatzmodul
Eckverbindungen für Rahmen nach EN 1993-1-8 (EC 3)