Statiksoftware für Türme und Masten

Statische Berechnung von Tragwerken nach FEM

Das Statikprogramm RFEM ist die Basis einer modular aufgebauten Programmfamilie. Das Hauptprogramm RFEM dient zur Definition der Struktur, Materialien und Einwirkungen ebener und räumlicher Platten-, Scheiben-, Schalen- und Stabtragwerke. Mischsysteme sind ebenso möglich wie die Behandlung von Volumen- und Kontaktelementen.

Statische Analyse von Stabwerken

Das räumliche Stabwerksprogramm RSTAB hat einen ähnlichen Funktionsumfang wie das FEM-Programm RFEM. Durch den speziellen Zuschnitt auf Stabwerke lässt es sich noch leichter bedienen und ist deshalb bei Tragwerksplanern die erste Wahl.

Generierung von Gittermaststrukturen

Mit dem Zusatzmodul RF/-MAST Struktur lassen sich komfortabel anhand von Parametern Gittermaste, Mobilfunkmaste oder Freileitungsmaste erzeugen.

Anbauten für Mobilfunk-Gittermaste

Mit Hilfe des Zusatzmoduls RF-/MAST Anbauten werden Mast-Anbauteile wie Antennen, Bühnen, Leitern oder Kabelschächte erzeugt.

Generierung von Wind-, Eis- und Verkehrslasten für Gittermaste

Das Zusatzmodul RF-/MAST Belastung erzeugt für Gittermaste die bemessungsrelevanten Einwirkungen wie Wind-, Eis- und Verkehrslasten.

Berechnung der Knicklängen von Gittermaststäben

Das Zusatzmodul RF-/MAST Knicklängen ermittelt die Knicklängen von Stäben in Gittermasten mit quadratischen, rechteckigen oder dreieckigen Grundrissen.

Bemessung von Gittermaststäben nach Eurocode

Im Zusatzmodul RF-/MAST Bemessung werden Gittermasten nach EN 1993-1-1, EN 1993-3-1 und EN 50341 bemessen.

Bemessung gelenkiger Anschlüsse von Gittermaststäben nach Eurocode 3

Das Zusatzmodul RF-/JOINTS Stahl - Mast bemisst gelenkige Schraubverbindungen von Gittermaststäben nach EN 1993-1-8.

Auszug aus Knowledge Base | Türme und Masten

  1. Manuelle Querschnittsklassifikation

    Manuelle Querschnittsklassifikation

    In RF-/MAST Bemessung ist es jetzt möglich, die Querschnittsklassifikation nach Eurocode 3 manuell durchzuführen. Diese Option kann sinnvoll sein, wenn lokales Beulen konstruktiv verhindert ist und der Querschnitt deshalb manuell in Querschnittsklasse 3 eingeordnet werden soll.

  2. Neue Option für Bühnenanbindung

    Neue Option für Bühnenanbindung

    Bühnen können mit der neuen Option "Eckstielstabachse" direkt an die Eckstiele angeschlossen werden. Eine Angabe der Bühnenbreite beziehungsweise Koppelstabdefinitionen sind somit nicht erforderlich.

Weitere Fachbeiträge sowie Tipps & Tricks in der Knowledge Base

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Produktvideo: Wie funktioniert Dlubal Software bei der statischen Berechnung und Bemessung von Tragwerken aus Stahl?

Video: Verbindungen im Stahlbau

Video: Zusatzmodul RF-/STAHL EC3

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

RFEM Türme und Masten
RF-MAST Struktur 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von Gittermaststrukturen

RFEM Türme und Masten
RF-MAST Anbauten 5.xx

Zusatzmodul

Anbauten für Mobilfunk-Gittermaste

RFEM Türme und Masten
RF-MAST Belastung 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von Wind-, Eis- und Verkehrslasten für Gittermaste

RFEM Türme und Masten
RF-MAST Knicklängen 5.xx

Zusatzmodul

Berechnung der Knicklängen von Gittermaststäben

RFEM Türme und Masten
RF-MAST Bemessung 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Gittermaststäben nach Eurocode

RSTAB Türme und Masten
MAST Struktur 8.xx

Zusatzmodul

Generierung von Gittermaststrukturen

RSTAB Türme und Masten
MAST Anbauten 8.xx

Zusatzmodul

Anbauten für Mobilfunk-Gittermaste

RSTAB Türme und Masten
MAST Belastung 8.xx

Zusatzmodul

Generierung von Wind-, Eis- und Verkehrslasten für Gittermaste

RSTAB Türme und Masten
MAST Knicklängen 8.xx

Zusatzmodul

Berechnung der Knicklängen von Gittermaststäben

RSTAB Türme und Masten
MAST Bemessung 8.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Gittermaststäben nach Eurocode